Kultur & Natur rund um Freising


(+) vergrößern
Artikelbild
Länge: 14.48km
Gehzeit: 03:33h
Anspruch: leicht
Wegzustand: gut
Downloads: 0
Höhenprofil und Infos

Dieser Rundweg durch Freising ist ein kulturreicher, aber auch natürlich geprägter Pfad, gleichsam geeignet zum Wandern und Radfahren. Wir entscheiden uns, die knapp 14,5 Kilometer zu Fuß zu bewältigen, aufgrund von 261 Höhenmetern ist das nicht ohne Anspruch, insgesamt trotzdem entspannt. Viele Einkehrmöglichkeiten und Sehenswürdigkeiten sorgen schnell dafür, dass der Ausflug den ganzen Tag in Anspruch nimmt.

Los geht’s am Bahnhof Freising, ein Auto ist zur Anreise also nicht vonnöten. Als Kultur-&-Natur-Rundweg ist der Kurs durchweg beschildert, der auf dem Domberg das erste Ziel dieser Art findet. Mit seiner Weitläufigkeit und Fülle an Gebäuden rechtfertigt das Areal rund um den Freisinger Dom einen eigenen Erkundungsspaziergang. Das klerikale Bauwerk schmückt seit dem 13. Jahrhundert diese Erhebung, obwohl seine Gestalt im Laufe der Zeit zahlreiche Änderungen erfuhr. Heute dominiert der Rokoko.

Auf den Auf- folgt der Abstieg in die Altstadt, in der sich die museale Tour fortsetzt: Historische Gebäude finden sich zwischen den gepflasterten Gassen, wie die St. Georg Kirche im Stil der Gotik. Bürgerhäuser führen zum Marienplatz, wo sich ein Kaffee genießen lässt, bevor es weitergeht.

Anschließend bietet die Moosach Abwechslung, geleitet Wanderer zu den malerischen Gärten auf dem Weihenstephan Berg, auf dem Bierliebhaber zugleich die Brauerei der bekannten Marke besichtigen können. Allerdings kann es schwerfallen, sich aus den gepflegten und blühenden Grünanlagen zu lösen.

Am nördlichen Gehölzlehrpfad wird die Pflanzenkunde fortgeführt und vertieft, Informationen zu den Sträuchern und Bäumen inbegriffen. Der Schafhof aus dem 19. Jahrhundert ist indes nicht mehr das Zuhause der flauschigen Tiere, sondern beherbergt heute ein Künstlerhaus.

Nach etwa siebeneinhalb Kilometern betreten wir den Freisinger Forst, der mit einem Erlebnispfad für Abwechslung sorgt, die lauschige Atmosphäre sich hingegen nicht in Gänze entfalten lässt. Dazu gehören beispielsweise ein Labyrinth und Barfußweg.

Die Wallfahrtskirche Wies ist ein weiteres sehenswertes Gotteshaus, das Gleiche gilt für das Neustifter Kloster. Während man am Fluss wandelt, macht es einem das letzte Stück einfacher, die Menge an Sehenswürdigkeiten zu verarbeiten. Den Abend vermag zudem eine gemütliche Mahlzeit abzurunden, dafür eignet sich das griechische Restaurant Delphi in Bahnhofsnähe.

Bildnachweis: Von Violatan [CC BY-SA 2.0 DE] via Wikimedia Commons

Copyright 2009-2021 Wanderatlas Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten

Kostenlose Prospekte für Deinen nächsten Wanderurlaub
Wähle aus Hunderten von Wanderkatalogen und Informationsbroschüren Dein nächstes Wanderziel. Die Prospekte kommen gratis und versandkostenfrei per Post frei Haus!

Wandertouren in direkter Nähe
Es gibt weitere schöne Touren in der direkten Umgebung. Schau dich um und finde Deinen Weg!
Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
20.02km
Gehzeit:
04:58h

Die Universitätsstadt Freising mit dem Campus Weihenstephan hat rund 47.000 Einwohner, ist etwa 1.300 Jahre alt und hatte 2017 einen bemerkenswert...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
14.67km
Gehzeit:
03:37h

Der Weltwald Freising liegt im Kranzberger Forst. 1977 wurde das Projekt als Bayerisches Landesarboretum gegründet und der Wissenschafts- und Forschungscampus...


Wanderziele am Weg
Entlang dieses Wanderwegs gibt es interessante Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele. Starte dein nächstes Abenteuer!
FreisingBahnhof FreisingFreisinger DomMoosachtal (Isar)Bayerische Staatsbrauerei WeihenstephanWeihenstephan (Freising)Freisinger ForstNeustift (Freising)Kloster Neustift (Freising)
ivw
Die Wandertour wurde zu Deiner Merkliste hinzugefügt