Kreuzberg-Rundwanderung (Hallstadt-Dörfleins)


(+) vergrößern
Artikelbild
Länge: 14.23km
Gehzeit: 03:37h
Anspruch: mittel
Wegzustand: gut
Downloads: 5
Höhenprofil und Infos

Nördlich von Bamberg wartet eine echte Berg- und Waldlandschaft, die sich bei einer Wanderung gut kennenlernen lässt. Star dieser hohen Hügel ist der Kreuzberg mit 367 Metern, das ganze Areal überrascht jedoch mit seiner Beschaulichkeit. Kulturelle Güter gehören ebenfalls zu unserer Halbtagestour von ca. 15 Kilometern, genauso wie oberfränkische Speisen in der Gastwirtschaft.

Der Startpunkt befindet sich in Dörfleins, nordöstlich von Bamberg. Die Anreise ist zum einen mit der Buslinie 904 möglich, andererseits liegt ein Parkplatz unweit vom Kreuzberg, an der Straße Mainleite. Ein grüner Turm und blaues „M“ markieren den Pfad und es geht schnell steil bergauf.

Dafür ist schon bald das namensgebende Kreuz zu erblicken, der Kreuzberg-Gipfel ist mit weiteren religiösen Denkmälern ausgestattet. Die sind jedoch lediglich schmückendes Beiwerk, während die wahre Schönheit im Ausblick liegt, der sich hier vor unseren Augen auftut.

Die Wiesen legen sich wie eine weiche grüne Decke über das Hügelland, die Waldvegetation ist licht und erlaubt der Sonne den Zutritt. Wir folgen der Wegbeschilderung zum Johannishof, einem hübschen historischen Anwesen. Anschließend begehen wir nordwestlich die Forststraße 2 und zum Mönchsweiher. An diesem friedenspenden Plätzchen macht es sich bezahlt, kurz innezuhalten und einen Happen zu essen. Fast zehn Kilometer sind noch zu bewältigen.

Nach etwa 1000 Metern kann man nördlich einen Exkurs zum Sandhof, einer Kapelle, unternehmen. Ansonsten führt die Strecke rechts auf der Forststraße 4 zum Semberg weiter. Der übertrumpft mit nahezu 400 Metern sogar den Kreuzberg, das heißt: Das Panorama ist erneut attraktiv. Geheimnisvoll wird es dann nach dem Abstieg in der Ruine der Helenenkapelle am Mainlauf, über die eigene Geistergeschichten erzählt werden.

Am Main entlang verläuft die Route nun in den Süden, immer voran bis wir wieder in Dörfleins angelangt sind. Vorher werden neben der Natur drei Bierkeller passiert, die zu Trank und Speis verführen. Die Einkehr lohnt sich, um den Tagesausflug mit einem kleinen Umtrunk gebührend abzuschließen.

Bildnachweis: Von Ermell [CC BY-SA 4.0] via Wikimedia Commons

Copyright 2009-2021 Wanderatlas Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten

Kostenlose Prospekte für Deinen nächsten Wanderurlaub
Wähle aus Hunderten von Wanderkatalogen und Informationsbroschüren Dein nächstes Wanderziel. Die Prospekte kommen gratis und versandkostenfrei per Post frei Haus!

Wandertouren in direkter Nähe
Es gibt weitere schöne Touren in der direkten Umgebung. Schau dich um und finde Deinen Weg!
Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
18.43km
Gehzeit:
04:23h

Breitengüßbach, liegt nördlich der UNESCO-Weltkulturerbestadt Bamberg und ist gut angebunden im Flussparadies Franken. Das Rundum der Gemeinde...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
16.92km
Gehzeit:
03:57h

Breitengüßbach ist ein Ort mit langer Geschichte (über 1.200 Jahre sind dokumentiert), schöner Landschaft und schmackhaften Bier. Das hört sich...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
205.79km
Gehzeit:
50:19h

Der Name ist Programm: Der Sieben-Flüsse-Wanderweg führt in die flussreiche Region rund um Bamberg. Die Natur wie auch die Kulturlandschaft sind...

Weitere Touren anzeigen

Wanderziele am Weg
Entlang dieses Wanderwegs gibt es interessante Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele. Starte dein nächstes Abenteuer!
Kreuzberg (Hallstadt)HallstadtDörfleins (Hallstadt)Mönchsweiher (Oberhaid)OberhaidSembergMaintal (Rhein)Kemmern
ivw
Die Wandertour wurde zu Deiner Merkliste hinzugefügt