Breitengüßbacher Brauereienweg


Erstellt von: Tom - Wanderatlas Redaktion
Streckenlänge: 17 km
Gehzeit o. Pause: 3 Std. 47 Min.
Höhenmeter ca. ↑207m  ↓207m
Kein Wegzeichen hinterlegt

Breitengüßbach ist ein Ort mit langer Geschichte (über 1.200 Jahre sind dokumentiert), schöner Landschaft und schmackhaften Bier. Das hört sich nach einem wohlgestimmten Wanderdreiklang. Entlang des Weges laden verschiedene Brauereien zum Einkehren und Verweilen ein, jede davon hat ihre eigenen Spezialitäten zu bieten.

Los geht es in Breitengüßbach am Parkplatz der Hans-Jung-Halle. Wir wandern durch das Waldstück Unteres Gehäu nach Zückshut. Auf der Hauptstraße spazieren wir durch den kleinen Ort, vorbei an der Kirche und weiter entlang der Straße aus Zückshut hinaus.

Wir kommen über Laubend nach Merkendorf. Das Braugewerbe bildete früher einen bedeutenden Wirtschaftszweig in Merkendorfund in den umgebenden Orten. Wir könnten z.B. in der Brauerei Wagner einkehren, die 1797 gegründet wurde. Zur Brauerei gehören eine Gastwirtschaft und ein Biergarten. Die Brauerei Hummel ist sogar noch älter und wurde 1556 gegründet. Hier gibt es auch Bierschnäpse und Bierliköre.

Nach der verdienten Einkehr und Stärkung geht’s jetzt wieder nach Zückshut und von hier nach Kemmern im Maintal. Da wir wieder ein paar Kilometer mehr auf der Uhr haben, können wir hier eigentlich gleich auch noch einmal einkehren. Die 1788 gegründete Wagner-Bräu bietet neben süffigem Bier auch fränkische Küche und bayerische Gemütlichkeit.

Nun, hoffentlich noch ohne größere Motorikeinschränkungen, spazieren wir gemütlich nach Breitengüßbach zurück. Hier passieren wir das Brauhaus Binkert und schon von außen sieht man: die Brauerei ist nicht ganz so alt. Erst 2012 wurde das Brauhaus gegründet - und das in dem Landstrich mit der höchsten Brauereidichte weltweit. Hier gibt’s feines Craft Beer und man dient auch als Gastgeber für Gypsy Brewer aus aller Welt.

Wir werden schwach und probieren noch einmal - bevor wir schließlich an der letzten Brauerei vorbeischunkeln, dem Brauerei-Gasthof Hümmer. Biergarten und Gasthof überraschen uns nicht, aber es ist bemerkenswert, dass Hümmer einen Schwerpunkt auf Familien mit Kindern setzt und auch ein Kinderparadies anbietet.

Bildnachweis: Von Michael Kranewitter [CC BY-SA 4.0] via Wikimedia Commons

Vgwort