Kräuterlehrpfad Schönheide-Steinberg


(+) vergrößern
Artikelbild
Wegweiser
Länge: 5.65km
Gehzeit: 01:21h
Anspruch: leicht
Wegzustand: gut
Downloads: 5
Höhenprofil und Infos

Diese Wanderung im Vogtland widmet sich den heimischen Kräutern und Gewächsen, womit sie ein gefundenes Fressen für Liebhaber guter Küche, grüner Natur und Pflanzen im Allgemeinen darstellt. Anstrengung bleibt dagegen aus, bewegen wir uns doch nur über eine Strecke von rund fünfeinhalb Kilometern. Auch Aufstiege sind kaum vorhanden, obwohl sich der Weg durch höhere Gefilde zieht. Der Trick: Wir starten bereits in der entsprechenden Höhenlage.

So beginnt der Ausflug in der Gemeinde Schönheide, genauer gesagt am westlich gelegenen Hotel und Restaurant Forstmeister. Das macht die Anreise mit dem Pkw ebenso wie öffentlichen Verkehrsmitteln möglich. Wer das Auto hier abstellt, muss natürlich wieder zurückwandern – ein längerer Aufenthalt mit Übernachtung ist ebenfalls möglich. Gleichzeitig bietet der Hofladen des Hotels regionale Kräuter und Leckereien an; eine Kräutergartenführung kann gebucht werden.

Da diese Möglichkeit später nochmal besteht, wandern wir nun aber endlich los in Richtung Norden. Der Wald ist schon da. Während die Besiedlung abnimmt, verdichtet sich die Vegetation. Zunächst sind rechter Hand noch Wiesen und Häuser zu erkennen, dann geht es geradezu in das Dickicht. Es lohnt, stets die Augen offen zu halten, um die zahlreichen Gewürzpflanzen zu erspähen, die teilweise schnell als Unkraut abgetan werden.

Glücklicherweise klären rund fünfzig Tafeln am Kräuterlehrpfad über das Aussehen und die Verwendung der Gewächse sowie Kräuter auf. Dabei umschließt Wanderer das Baumgeflecht, bis es bei Stützengrün am Rand dessen weitergeht. Dort wird die Landschaft offener, der Ausblick weiter, derweil Raststellen zum Verweilen und möglicherweise zum „Gewürzepflücken“ einladen.

Im Anschluss führt der Pfad durch einen Wäldchen-Weideflächenmix hinab nach Rothenkirchen, einem Ortsteil von Steinberg. Damit ist die Route bereits zu Ende, der Tag lässt sich allerdings noch auskleiden. Beispielsweise lädt die Marktscheune dazu ein, sich mit lokalen Produkten einzudecken. Bauern und Erzeuger verkaufen dort ihre frischen Güter, darunter Obst, Gemüse Fleisch, Kleidung und mehr. In einem Geschäft nebenan gibt es zudem die besonders zu Weihnachten gefragte erzgebirgische Handwerkskunst.

Bildnachweis: Von Aagnverglaser [CC BY-SA 4.0] via Wikimedia Commons

Copyright 2009-2024 Wanderatlas Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten

Kostenlose Prospekte für Deinen nächsten Wanderurlaub
Wähle aus Hunderten von Wanderkatalogen und Informationsbroschüren Dein nächstes Wanderziel. Die Prospekte kommen gratis und versandkostenfrei per Post frei Haus!

Wandertouren in direkter Nähe
Es gibt weitere schöne Touren in der direkten Umgebung. Schau dich um und finde Deinen Weg!
Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
6.45km
Gehzeit:
01:44h

Die Wanderrunde zum Kuhberg ist knapp 6,5 Kilometer lang und liegt im sächsischen Erzgebirgskreis. Der Ort befindet sich im Tal der Zwickauer Mulde...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
14.23km
Gehzeit:
03:49h

Die schöne Wanderung von Schönheide Ost zur Talsperre Eibenstock ist etwas länger als 14 Kilometer. Geeignet ist die Tour für Wanderfreunde mit...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
24.77km
Gehzeit:
06:39h

Mal wieder Lust auf eine ausgeprägte Tageswanderung? Auch in Sachsen gibt es dazu zahlreiche Gelegenheiten, zum Beispiel im Erzgebirge. Die Talsperre...

Weitere Touren anzeigen

Wanderziele am Weg
Entlang dieses Wanderwegs gibt es interessante Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele. Starte dein nächstes Abenteuer!
Vogtländische GrüntöneSchönheide (Erzgebirge)Hotel ForstmeisterRothenkirchen (Steinberg)Steinberg (Vogtland)
ivw
Die Wandertour wurde zu Deiner Merkliste hinzugefügt