Jungfraustein-Runde (ab Ikuna Naturresort Natternbach)


(+) vergrößern
Artikelbild
Wegweiser
Länge: 22.44km
Gehzeit: 05:25h
Anspruch: leicht
Wegzustand: gut
Downloads: 0
Höhenprofil und Infos

Diese Wanderroute führt zu einem interessanten Naturdenkmal, dem Jungfraustein. Die Witterung hat die Steine so geformt, dass man den oberen Stein mit einer Hand bewegen, aber seine Lage nicht verändern kann.

Die Ortschaft Natternbach im oberösterreichischen Hausruckviertel hat zehn abwechslungsreiche Wanderwege zu bieten. Natternbach hat sich dem Naturschutz verschrieben und möchte mit seinem Naturerlebnisweg und dem Ikuna Naturresort jung als auch alt die Schönheit der Natur näher bringen. Über 60 Stationen mit Spiel und Erlebnisstationen laden Besucher dazu ein sich von der Natur inspirieren zu lassen und Erholung zu finden.

Neben dem Naturerlebnis finden sich im Ikuna Naturresort auch Kunstwerke aus natürlichen Werkstoffen wie Holz, Stein und Stahl. Es beherbergt über 300 Vogelskulpturen und 50 verschiedene Kunstwerke. Im Tipi Hotel des Ressorts ist man auch in der Nacht der Natur nahe. Insbesondere für Kinder ist der Kletterpark und die Ikuna Tierherde ein besonderes Erlebnis.

Die Jungfraustein-Runde startet beim Ikuna Naturresort und führt über den Panoramablick in Turnstein zum Naturdenkmal Jungfraustein. Die Umgebung in Natternbach kann im Winter auch mit Langlaufski erkundet werden. Der Wanderweg der Jungfraustein-Runde ist 22 Kilometer lang und man sollte sich für die Wanderung sechs Stunden einplanen. Der Weg verläuft flach durch Wald und Wiese. Die Jungfraustein-Runde eignet sich deshalb trotz der Länge auch gut als familienfreundliche Tageswanderung oder für ungeübte Wanderer.

Jungfraustein-Runde Wegbeschreibung

Start der Wanderung ist das Ikuna Naturresort. Von dort geht es durch Maierhoferwald zum Quellgebiet des Tresleinsbaches. Die erste Einkehrmöglichkeit nach der Wanderung bietet sich beim Gasthaus „Zum Grossn“ an. Am Gasthaus vorbei geht es weiter zu einem Panoramablick ins Alpenvorland.

Am Turnstein folgt man dem Verlauf der ehemaligen österreichisch-bayrischen Grenze zur nächsten Einkehrmöglichkeit beim Wirt im kleinen Pfeneberg. Dort wandert man weiter zum Fliegergrab und dem Naturdenkmal Jungfraustein. Wer möchte, kann einen Abstecher zum Ursprung des Natternbachs machen. Danach geht es durch kleine Gemeinde zurück zum Ausgangspunkt in Natternbach.

Bildnachweis: Von Bwag [CC BY-SA 3.0 AT] via Wikimedia Commons

Copyright 2009-2021 Wanderatlas Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten

Am Material darf es nicht scheitern
Stell Dir vor, Du wanderst und musst aufgeben, weil die Füße schmerzen, Du die Orientierung verloren hast oder sich das Wetter ändert. Damit das nicht passiert: Hier gibt's die richtige Ausrüstung für Deine nächste Tour.

Wandertouren in direkter Nähe
Es gibt weitere schöne Touren in der direkten Umgebung. Schau dich um und finde Deinen Weg!
Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
16.52km
Gehzeit:
04:05h

Der Sixtusweg führt fast 17 Kilometer durch abwechslungsreiche Felder und Wiesen vorbei am Schloss Spattenbrunn und der St. Sixtus Pfarrkirche vorbei....

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
16.09km
Gehzeit:
04:03h

Der Wanderweg quer durch Kopfing im Innkreis entführt uns in den geheimnisvollen Sauwald mit Aussicht über die Baumwipfel. Ein besonderes Highlight...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
13.1km
Gehzeit:
03:45h

Auf dieser Wanderung folgt man dem Kößlbachweg und kann dabei die besondere Landschaft des Kößlbachtals (einem Seitental der Donau) bewundern...

Weitere Touren anzeigen

Wanderziele am Weg
Entlang dieses Wanderwegs gibt es interessante Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele. Starte dein nächstes Abenteuer!
Donausteig-RundenNatternbachIkuna NaturresortJungfraustein (Natternbach)Pfeneberg (Natternbach)
ivw