Jubiläumsweg Bodenseekreis


(+) vergrößern
Artikelbild
Wegweiser
Länge: 113.79km
Gehzeit: 29:14h
Anspruch: mittel
Wegzustand: gut
Downloads: 246
Höhenprofil und Infos

Der Jubiläumsweg Bodenseekreis zeigt Wanderern verborgene Schönheiten jenseits des Seeufers des Bodensees. Fern vom üblichen Tourismus eröffnen sich ungeahnte Kleinode und laden dazu ein, diese facettenreiche Region neu zu entdecken.

Sein 25-jähriges Bestehen feierte der Bodenseekreis 1998 mit der Einrichtung des insgesamt 111km langen Jubiläumswegs Bodenseekreis. Dieser verläuft überwiegend durch das Hinterland. Dabei können die sechs einzelnen Etappen, in die der Jubiläumsweg eingeteilt ist, auch von weniger geübten Wanderern bewältigt werden.

Bei der Einrichtung des Jubiläumsweges wurde besonders darauf geachtet, dass er aussichtsreich verläuft. So erkunden Wanderer auf dem Weg alle unterschiedlichen Landschaftstypen des Bodenseekreises. Jede der sechs Etappen beinhaltet mindestens zwei Aussichtspunkte, die einen grandiosen Blick auf die Alpen und den Bodensee eröffnen. Auch weniger bekannte und damit auch kaum beachtete kunsthistorische Sehenswürdigkeiten liegen auf dem Weg.

Wanderer können den Markierungsschildern „Jubiläumsweg Bodenseekreis“ mühelos folgen. Am Startpunkt jeder Etappe befindet sich zudem eine größere Hinweistafel, die ausführliche Informationen über den Verlauf der Etappe bietet.

Von Kressborn bis Überlingen die Bodenseeregion erkunden

Die erste Etappe des Jubiläumswegs beginnt in Kressbronn. Die Wanderung führt zunächst durch eine zerklüftete Hügellandschaft, die durch den Rückzug der Eiszeitgletscher vor 10.000 Jahren geformt wurde. Man passiert den Schleinsee, Der Aussichtspunkt oberhalb des Schleinsees zeigt im Frühjahr unzählige blühende Obstbäume, den Bodensee und im Hintergrund den Säntis (2.502m) im Appenzellerland. Die Etappe endet in Neukirch.

Ab Neukirch verläuft die zweite Etappe durch Wälder zunächst nach Krumbach, vorbei an zwei romantisch-wild gelegenen Weihern. Auf der Brünnensweiler Höhe können Wanderer weit über das offene Hügelland blicken. Es folgt der Abstieg nach Meckenbeuren, dem heutigen Etappenziel.

Auf der dritten Etappe verlassen wir Meckenbeuren und folgen dem Jubiläumsweg Bodenseekreis durch überwiegend flaches Land, das angenehm zu begehen ist. Reizvoll präsentieren sich unterwegs der Brochenzeller Wald, der Ailinger Haldenberg, das romantische Rotach-Tal und der Hepbach-Leimbacher Ried. Schlusspunkt bildet Markdorf, welches Ausgangspunkt der vierten Tagesetappe ist.

Die vierte Etappe stellt die längste und anspruchsvollste Teilstrecke des Jubiläumswegs dar. Bei den Aufstiegen sind 600 Höhenmeter zu überwinden. Das Etappenziel Heiligenberg ist Ausgangspunkt für die fünfte Tagesetappe. Eine sehr abwechslungsreiche Wegstrecke führt vom Heiligenberg über das Schloss Heiligenberg. Eindrucksvoll präsentiert sich der Aachtobel, eine wilde Waldschlucht, aber auch höher gelegene Aussichtspunkte säumen den Weg.

Die letzte Etappe führt ab Owingen zunächst bis zum Sipplinger Berg. Wir kommen durch den Hödinger Tobel und den Spetzgarter Tobel zum Überlinger See, wo wir schließlich Überlingen erreichen.

Bildnachweis: Von ANKAWÜ [GFDL] via Wikimedia Commons

Copyright 2009-2021 Wanderatlas Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten

Kostenlose Prospekte für Deinen nächsten Wanderurlaub
Wähle aus Hunderten von Wanderkatalogen und Informationsbroschüren Dein nächstes Wanderziel. Die Prospekte kommen gratis und versandkostenfrei per Post frei Haus!

Wandertouren in direkter Nähe
Es gibt weitere schöne Touren in der direkten Umgebung. Schau dich um und finde Deinen Weg!
Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
14.51km
Gehzeit:
03:33h

Markdorf liegt zwischen Friedrichshafen und Salem, am Fuße des Gehrenbergs. Das Städtchen begreift sich als Balkon zum Bodensee, der rund 6km entfernt...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
14.75km
Gehzeit:
04:07h

Die Runde um den bewaldeten Gehrenberg (754m) führt aussichtsreich durch das Hinterland nördlich des Bodensees mit Start in Möggenweiler, einem...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
9.18km
Gehzeit:
02:20h

Schon das Dach unter dem die Wanderung läuft - Bodensee Landgänge - klingt gemütlich. Noch gemütlicher ist das Thema Waldwiesen. Gemeint...

Weitere Touren anzeigen

Wanderziele am Weg
Entlang dieses Wanderwegs gibt es interessante Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele. Starte dein nächstes Abenteuer!
Altheim FrickingenNitzenweiler (Kressbronn am Bodensee)Busenhaus TettnangHiltensweiler TettnangWildpark SonnenhaldeNeukirch BodenseekreisHolzweiher NeukirchKrumbach TettnangAilingen FriedrichshafenUnterteuringen OberteuringenHepbacher-Leimbacher RiedLeimbach (Markdorf)Lellwangen DeggenhausertalHeiligenberg BodenseekreisNesselwangen ÜberlingenSchleinseeMeckenbeurenBrochenzell (Meckenbeuren)OwingenHohenbodman (Owingen)AachtobelJägerweiher (Neukirch)Rotachtal (Bodensee)Untersiggingen (Deggenhausertal)Spetzgarter TobelHödinger TobelGoldbach (Überlingen)MarkdorfArgental (Rhein)Höhengasthaus Haldenhof (Bodensee)Hödingen (Überlingen)Kressbronn am BodenseeÜberlingenÜberlinger See
ivw
Die Wandertour wurde zu Deiner Merkliste hinzugefügt