In der Heimat von Mörike und Brettacher Apfel (Neuenstadt am Kocher)


4 Bilder
Artikelbild
Wegweiser
Länge: 18.16km
Gehzeit: 04:27h
Anspruch: leicht
Wegzustand: gut
Downloads: 40
Höhenprofil und Infos

Diese Tageswanderung im Heilbronner Land führt von Neuenstadt am Kocher erst nach Brettach, der Heimat des bekannten Apfelsorte Brettacher, und dann weiter ins Mörikedorf Cleversulzbach. Startpunkt der Rundwanderung ist neben der evangelischen Nikolauskirche, die einst Schlosskapelle des im 14. Jahrhundert errichteten Schlosses war, dann ab 1481 Pfarrkirche der Stadt und 1596 zu ihrem heutigen Aussehen erweitert wurde.

Durch die Cleversulzbacher Straße spaziert man südwärts bis zum Lange-Wiese-Weg, passiert erst die Sportanlagen und später die Autobahn A 81, um Brettach anzusteuern. In Brettach wurde 1911 als Zufallssämling der Brettacher Apfel entdeckt, der heute in ganz Süddeutschland verbreitet ist.

In Brettach wandert man an der evangelischen Ägidiuskirche vorbei. Die 1264 erstmals erwähnte Ägidiuskirche in Brettach geht auf einen sehr alten, vermutlich alemannischen Kultplatz an einer Quelle zurück. Wohl im späten 10. Jahrhundert wurde die Kirche zu einer von Mauern umgebenen Wehrkirche mit Wehrgraben ausgebaut. Über zwanzig Fruchtschuppen, sogenannte Gaden, sorgten dafür, dass man sich im Verteidigungsfalle auch etwas länger auf dem Kirchengelände aufhalten konnte. Von diesen Gaden ist heute noch einer erhalten, der bis ins 19. Jahrhundert als Gemeindegefängnis diente.

Man wandert noch ein Stück weiter ostwärts. Unterhalb der Streubobstwiesen folgen man der Brettach bis kurz vor Langenbeutingen. In einem Waldstück knickt der Weg nach Süden ab. Man erreicht später den Brettacher Waldsee, wo man in malerischer Kulisse pausieren kann.

Am Ende des Walds kommt man an einen Weinberg und durchschreitet diesen, um Cleversulzbach zu erreichen. In Cleversulzbach wirkte der deutsche Dichter Eduard Mörike ab 1834 für zehn Jahre als Pfarrer in der evangelischen St. Jost Kirche aus dem 16. Jahrhundert. An Mörikes Zeit in Cleversulzbach erinnert das Mörike-Museum im Alten Schulhaus direkt bei der evangelischen Kirche. Von Cleversulzbach aus wandert man wieder zurück nach Neuenstadt am Kocher.


Bildnachweis (attribution, via Wikimedia Commons): 1,3,4 by Peter Schmelzle; 2 by Sven Teschke [CC-BY-SA-3.0]

Copyright 2009-2021 Wanderatlas Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten

Kostenlose Prospekte für Deinen nächsten Wanderurlaub
Wähle aus Hunderten von Wanderkatalogen und Informationsbroschüren Dein nächstes Wanderziel. Die Prospekte kommen gratis und versandkostenfrei per Post frei Haus!

Wandertouren in direkter Nähe
Es gibt weitere schöne Touren in der direkten Umgebung. Schau dich um und finde Deinen Weg!
Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
16.34km
Gehzeit:
04:51h

Die Wengertschleife führt uns durch das idyllische Eberbachtal und die prächtigen Weinberge unterhalb des Mönchwaldes in den Schwäbisch-Fränkischen...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
22.03km
Gehzeit:
06:08h

Der Panoramaweg Eberbachtal führt uns durch das idyllische Eberbachtal und die prächtigen Weinberge der umliegenden Landschaft. Weinliebhaber sollten...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
20.31km
Gehzeit:
05:18h

Wir wollen heute durch den naturnahen Harthäuser Wald und das idyllische Kochertal wandern. Diese Wanderstrecke im Herzen Baden-Württembergs bietet...

Weitere Touren anzeigen

Wanderziele am Weg
Entlang dieses Wanderwegs gibt es interessante Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele. Starte dein nächstes Abenteuer!
Neuenstadt am KocherLangenbrettachBrettachtal (Kocher)
ivw
Die Wandertour wurde zu Deiner Merkliste hinzugefügt