Im Schlierbachswald - Auf den Lotzenkopf (Werra-Meißner-Land)


Erstellt von: mondim
Streckenlänge: 15 km
Gehzeit o. Pause: 3 Stunden 50 Min.
Höchster Punkt: 483 m
Tiefster Punkt: 248 m
Kein Wegzeichen hinterlegt

Diese Wanderung verbindet zwei Premiumwege im Werra-Meißner-Land miteinander. Der noch recht neu zertifizierte "Gänsekerleweg" bei Datterode und der "Premiumweg P3 Leuchtberge". Wir bewegen uns am Rand des Schlierbachswaldes. Dabei wechseln die Wege von gut zu gehenden Waldwegen bis zum steilen Bergpfad auf den Lotzenkopf, der aber auch kein technisches Problem darstellt. Eher konditionell anspruchsvoll ist.

Wir starten am Wanderparkplatz "Hundsrück" nahe des gleichnamigen Forsthauses oberhalb von Langenhain an der L3424. Anfangs laufen wir meist durch dichten Wald. Vor Datterode kommen wir in das offene Hasselbachtal. Dann führen schöne Waldwege über den Lerchensberg und mit offenen Blicken zum Meißner-Massiv und den Höhen der "Hessischen Schweiz". Wir durchqueren den Ort Langenhain und erklimmen später den steilen Bergpfad auf den Lotzenkopf. Meist eben oder leicht fallend geht es jetzt auf Pfaden und Waldwegen zurück zum Wanderparkplatz, unserem Startpunkt.

Zum bewerten Mauszeiger über die Sterne bewegen
Aktuelle Bewertungen (1):