Hohenlimburger Höhenweg (A4)


(+) vergrößern
Artikelbild
Wegweiser
Länge: 7.24km
Gehzeit: 02:07h
Anspruch: mittel
Wegzustand: gut
Downloads: 13
Höhenprofil und Infos

Dieser durchgängig als A4 markierte Rundwanderweg wurde vom Sauerländischen Gebirgsverein (SGV) angelegt und startet wie einige andere Wandertouren am Parkplatz von Schloss Hohenlimburg in Hagen.

Schloss Hohenlimburg wird privat genutzt und ist bis auf wenige Ausnahmen nicht zugängig. Daher schauen wir uns das gut erhaltene Schloss ein wenig aus der Ferne an und nutzen dafür den Hohenlimburger Höhenweg.

Von Parkplatz am Schloss Hohenlimburg geht es direkt hinein in den Wald. Wir wandern auf dem sogenannten Röhrenweg und der schlängelt sich am Hang entlang mit herrlichem Blick ins Tal.

An einem Abzweig halten wir uns links und gehen über freies Gelände zur Höhe (307m), dort dann nach rechts. Hier hat man einen wunderschönen Blick auf Schloss Hohenlimburg, mancherorts auch als westfälisches Heidelberg bezeichnet.

Es geht noch ein Stück weiter über die Höhe und dann bergab. An einer Kreuzung nach links gehen wir steil hinab und kurz darauf rechts bergab zum Parkplatz Piepenbrink (der kann auch als alternativer Einstiegspunkt in die Wanderung dienen).

Unser Wegzeichen A4 leitet uns weiter nach rechts am Hang des Wesselbachtals entlang und dann steil hinab zum Hierseier Weg. Das unterhalb des Schlossberges liegende Wesselbachtal verdankt seine Erschließung und Besiedlung der Gründung der Limburg um 1240. Später war das Tal geprägt von Drahtrollen und ab dem 19. Jahrhundert von den Kaltwalzwerken H.W. Boecker, Carl Kritzler und F.G. Theis. Heute ist die „Wesselbach“ reines Wohngebiet. Geradeaus geht's in die Straße In der Arche und über Neuen und Alten Schloßweg zurück zum Schloss Hohenlimburg.

Mit „Hohenlimburg“ ist im Sprachgebrauch meistens der gleichnamige „statistische Bezirk“ Hagens gemeint, da der „Stadtteil Hohenlimburg“ offiziell nur die Innenstadt beinhaltet. Zum statistischen Bezirk Hohenlimburg gehören die Stadtteile Elsey, Hohenlimburg (Innenstadt), Holthausen, Wesselbach, Oege, Nahmer, Reh und Henkhausen. Dieser bildet zusammen mit dem statistischen Bezirk Lennetal (Berchum, Halden und Herbeck) den Hagener „Stadtbezirk Hohenlimburg“.

Bildnachweis: Von Bärwinkel,Klaus [CC BY 3.0] via Wikimedia Commons

Autor: SGV
Copyright 2009-2022 Wanderatlas Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten

Kostenlose Prospekte für Deinen nächsten Wanderurlaub
Wähle aus Hunderten von Wanderkatalogen und Informationsbroschüren Dein nächstes Wanderziel. Die Prospekte kommen gratis und versandkostenfrei per Post frei Haus!

Wandertouren in direkter Nähe
Es gibt weitere schöne Touren in der direkten Umgebung. Schau dich um und finde Deinen Weg!
Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
7.34km
Gehzeit:
02:05h

Diese Rundwanderung in Hagen, dem Tor zum Sauerland, startet am Wanderparkplatz Piepenbrink. Es geht durch schöne Waldpassagen ins Holthauser Bachtal,...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
11.07km
Gehzeit:
03:07h

Diese Rundwanderung ist eine Empfehlung der Wanderexperten des Sauerländischen Gebirgsvereins (SGV), die verschiedene vorhandene Wanderwege schön...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
6.55km
Gehzeit:
01:58h

Eine Reihe von örtlichen Rundwanderwegen sind vom Sauerländischen Gebirgsverein (SGV) ab dem Parkplatz am Schloss Hohenlimburg in Hagen ausgeschildert....

Weitere Touren anzeigen

Wanderziele am Weg
Entlang dieses Wanderwegs gibt es interessante Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele. Starte dein nächstes Abenteuer!
Wesselbach (Hagen)PiepenbrinkHagen-Hohenlimburg
ivw
Die Wandertour wurde zu Deiner Merkliste hinzugefügt