Hönower Weg (vom Volkspark Friedrichshain nach Hellersdorf)


(+) vergrößern
Artikelbild
Wegweiser
Länge: 21.91km
Gehzeit: 05:04h
Anspruch: leicht
Wegzustand: gut
Downloads: 8
Höhenprofil und Infos

Auf dem Hönower Weg präsentiert sich die bundesdeutsche Hauptstadt von ungewohnter und außergewöhnlich reizvoller Seite. Die bundesdeutsche Hauptstadt Berlin bietet eine Vielzahl an kulturhistorischen Sehenswürdigkeiten. Doch die Großstadt hat auch naturlandschaftlich einiges zu bieten. Weitläufige Parkanlagen warten auf Naturliebhaber und Erholungsbedürftige ebenso wie die herrlichen, teilweise noch unbekannten Randgebiete, die nicht selten weite Landschaften, Felder und Naturparks beheimaten.

Um die grüne Seite allen Wanderfreunden zugänglich zu machen, wurden die insgesamt 20 Grünen Hauptwege ins Leben gerufen.  Weniger bekannte Ortsteile und nicht so überlaufene Stadtgrenzen sind hier zu entdecken. Wer trotzdem auch in die vielfältige Kulturlandschaft Berlins eintauchen will, findet auf den verschiedenen Wegen ebenso die Möglichkeit dazu.

Hönower Weg: Wegbeschreibung

Die Wanderung auf dem 23 Kilometer langen Hönower Weg beginnt am Märchenbrunnen im Volkspark Friedrichshain. Von hier aus verlassen wir den Ortsteil Friedrichshain und wandern in Richtung Prenzlauer Berg: hinter diesem bekannten Ortsteil im Berliner Bezirk Pankow erreichen wir Hohenschönhausen mit seinen charakteristischen Plattenbauten.

Doch der Stadtteil hat auch weitaus schönere Wohngebäude zu bieten, wie wir auf unserer weiteren Wanderung feststellen, wenn wir Alt-Hohenschönhausen mit seinen herrlichen Altbauten passieren. Darüber hinaus laden drei hübsche, kleine Seen mit Strandbad und einem schönen Biergarten ebenso zum Verweilen ein, wie das zugehörige Naturschutzgebiet.

Im Anschluss daran umrunden wir dem Weg folgende das anschließende Gewerbegebiet und erreichen das Gewerbegebiet von Marzahn. Wenn wir den S-Bahnhof Raoul-Wallenberg-Straße erreichen, führt uns der Weg durch eine Unterführung. Auf der anderen Seite erwartet uns völlig überraschend eine ganz andere Szenerie. Die Wohngegend präsentiert sich parkähnlich und einladend. Der Weg durch Marzahn und Hellersdorf gestaltet sich damit sehr angenehm und vielseitig.

Wir erreichen das Landschaftsschutzgebiet Hönower Weiherkette und damit das Ziel der Wanderung. Der Hönower Weg endet am U-Bahnhof Hönow, am östlichen Stadtrand.

Bildnachweis: Von Manfred Brückels [CC BY-SA] via Wikimedia Commons

Copyright 2009-2021 Wanderatlas Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten

Kostenlose Prospekte für Deinen nächsten Wanderurlaub
Wähle aus Hunderten von Wanderkatalogen und Informationsbroschüren Dein nächstes Wanderziel. Die Prospekte kommen gratis und versandkostenfrei per Post frei Haus!

Wandertouren in direkter Nähe
Es gibt weitere schöne Touren in der direkten Umgebung. Schau dich um und finde Deinen Weg!
Artikelbild
Art:
Strecke
Länge:
17.17km
Gehzeit:
03:51h

Das Wandern durch den Lindenberger Korridor birgt einige überraschende naturlandschaftliche Besonderheiten. Es ist ein Irrglaube, dass die deutsche...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
6.57km
Gehzeit:
01:35h

Die Gärten der Welt sind eine Parkanlage im Berliner Stadtteil Marzahn. Sie wurden 1987 zur 750-Jahr-Feier Berlins angelegt und waren das Ost-Berliner...

Artikelbild
Art:
Strecke
Länge:
16.93km
Gehzeit:
03:52h

Eine interessante Mischung aus Wohngebieten und weiter Flur, mit einigen fantastischen Ausblicken – das erwartet uns auf unserer Wanderung auf dem...

Weitere Touren anzeigen

Wanderziele am Weg
Entlang dieses Wanderwegs gibt es interessante Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele. Starte dein nächstes Abenteuer!
Bürgerpark MarzahnObersee (Hohenschönhausen)Fauler See (Berlin-Weißensee)Berlin-WeißenseeBerlin-MarzahnWuhletal (Spree)Grüne Hauptwege BerlinBerlin-FriedrichshainVolkspark FriedrichshainBerlin-Alt-HohenschönhausenBerlin-Neu-HohenschönhausenHönower WeiherketteU-Bahnhof HönowVolkspark Prenzlauer BergOrankeseeBerlin-Prenzlauer Berg
ivw
Die Wandertour wurde zu Deiner Merkliste hinzugefügt