Höhenroute Odenthal


(+) vergrößern
Artikelbild
Wegweiser
Länge: 27.85km
Gehzeit: 07:11h
Anspruch: mittel
Wegzustand: gut
Downloads: 9
Höhenprofil und Infos

Die Höhenroute Odenthal ist knapp 28 Kilometer lang und sollte nur von konditionsstarken Menschen an einem Stück erwandert werden. Du solltest dir eine reine Wanderzeit von etwa sieben bis acht Stunden einplanen. Zur Wanderausstattung gehören gut eingelaufene Wanderschuhe sowie wetterfeste Kleidung. Außerdem solltest du einen gut gepackten Wanderrucksack mit ausreichend Getränken und Proviant dabeihaben.

Der Ausgangspunkt der Tour befindet sich an der Wanderbrücke Eifgenbach. Der große Parkplatz Schöllerhof liegt nur einige Meter weiter südlich an der L101. Die Bushaltestelle Reisegarten Schöllerhof befindet sich ebenfalls direkt am Parkplatz. Starte deine Runde zunächst in westlicher Richtung bis nach Blecher, einem Ortsteil in Unterodenthal. Folge nun der Bergstraße bis nach Göbusch. Mitten im Ort führt die Wingensiefener Straße nach rechts ab, der du aus dem Ort heraus folgst.

Im weiteren Verlauf geht die Straße in den Edelrather Weg über, der dich bis vor Osenau führt. Folge deiner Route durch den Ort bis zum Kreisverkehr an der Altenberger-Dom-Straße. Nach einem kleinen Stück Wegstrecke biegst du auf den ersten Versorgungsweg auf der linken Seite ein. Danach geht es über kleine Straßen und Versorgungswege durch die Felder bis nach Küchenberg und Voiswinkel. Am östlichen Ortsrand liegt der Bergische Wandertreff „Am Sonnenberg“. Hier steht auch eine Info-Tafel mit Wissenswertem zum Wandergebiet Odenthal.

Ein paar Meter weiter auf der Oberborsbacher Straße liegt auf der rechten Seite in einer kleinen Baumgruppe die Quelle des Mutzbach. Der nächste Wegpunkt ist Altehufe. Hier ändert sich deine Wanderrichtung nach Norden. Wandere über einige Hügel durch das Naturschutzgebiet Große Dhünntalsperre. Ein paar Meter abseits deiner Strecke liegt die große Staumauer der Dhünntalsperre. Einen kurzen Fotostopp solltest du hier unbedingt einlegen.

Auf den letzten Kilometern deiner Tour läufst du durch viele weitere kleinere Dörfer und Waldgebiete. Letztes kleines Highlight auf deiner Wanderung ist der Kochshof. Nach etwa acht Stunden Wanderung durch das NSG Große Dhünntalsperre sowie das NSG Dhünntal und Linnefetal mit ihren Seitentälern hast deinen Ausgangspunkt an der Wanderbrücke wieder erreicht.

Bildnachweis: Von Taraxacumo [CC BY-SA 4.0] via Wikimedia Commons

Autor: SGV
Copyright 2009-2024 Wanderatlas Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten

Kostenlose Prospekte für Deinen nächsten Wanderurlaub
Wähle aus Hunderten von Wanderkatalogen und Informationsbroschüren Dein nächstes Wanderziel. Die Prospekte kommen gratis und versandkostenfrei per Post frei Haus!

Wandertouren in direkter Nähe
Es gibt weitere schöne Touren in der direkten Umgebung. Schau dich um und finde Deinen Weg!
Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
22.42km
Gehzeit:
05:49h

Die Mühlenroute im Dhünntal startet im historischen Zentrum von Odenthal vis-á-vis der katholischen Pfarrkirche St. Pankratius. Die Pankratiuskirche...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
24.38km
Gehzeit:
06:37h

Eine der beliebten Thementouren in Odenthal im Bergischen Land ist die Denkmalroute. Die anspruchsvolle, aber zugleich sehr attraktive Tageswanderung...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
15.09km
Gehzeit:
03:44h

Wir beginnen diese Runde am Hotel zur Post in Odenthal. Hier können wir nach getaner Arbeit - sprich Wanderung - auf sehr hohem Niveau uns wieder...

Weitere Touren anzeigen

Wanderziele am Weg
Entlang dieses Wanderwegs gibt es interessante Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele. Starte dein nächstes Abenteuer!
Wanderparkplatz SchöllerhofBlecher (Odenthal)Osenau (Odenthal)Küchenberg (Odenthal)Voiswinkel (Odenthal)Bergischer Wandertreff Am SonnenbergMutzbachtal (Dhünn)Wanderparkplatz AltehufeKochshof (Odenthal)Naturschutzgebiet Dhünntal und LinnefetalGlöbusch (Odenthal)
ivw
Die Wandertour wurde zu Deiner Merkliste hinzugefügt