Hinauf zur Roßberghütte, durchs Regental retour


(+) vergrößern
Artikelbild
Länge: 9.7km
Gehzeit: 02:40h
Anspruch: mittel
Wegzustand: gut
Downloads: 6
Höhenprofil und Infos

Die Gemeinde Miltach im Bayerischen Wald liegt in der Regensenke. Der Regen bestimmt auch einen Teil unserer Runde, wo wir auf dem Rückweg entspannt mit dem Fluss wandern. Doch zunächst soll es aufwärts gehen, in der Südflanke des Kleinen Roßbergs (646m), wo wir an der Sternwarte Roßberg vorbeikommen. Hinter Gillisberg treffen wir die Fatimakapelle.

Wir starten südlich des Regens beim Rathaus Miltach, wo eine Naturparktafel steht. Der Kirchplatz ist ganz in der Nähe und wir gekrönt von der Kirche St. Martin, baulich ein Mix aus Romanik, Spätgotik und Moderne. Noch ein Stück weiter westlich ist das Schloss Miltach (privat).

Unsere Tour führt gen Norden und über die Regenbrücke. Ab da geht es immer aufwärts. Gleich nach der Flussquerung halten wir uns rechts, folgen der Rieselstraße, biegen nach links in die Roßbergstraße, die wird zur Forststraße und wir sind im Wald. Der Markierung Mi1 folgend wandern wir teils mit steilen Abschnitten mit Waldbegleitung. Den höchsten Punkt haben wir nach rund 3,2km bei 662m überschritten. Wenn der Wald sich lichtet, sind wir im Ort Roßberg, in dem ein Verein eine kleine Sternwarte betreibt und die Roßberghütte zum Verweilen einlädt. Schaut man über die rechte Schulter, bietet sich ein Ausblick auf den Haidstein, Hohenbogen, Kaitersberg und den Osser.

Von Roßberg aus könnte man die Runde um einen Aufstieg zum Kreuzfelsen mit Aussicht erweitern. Unsere Runde leitet in den kleinen Ort Gillisberg, den wir durchqueren. Bei der Fatimakapelle biegen wir links in den Eichbergweg, wandern durch Feldflur und Wald in die Regensenke. Mit dem Regentalradweg wird der Regen für ca. 1,5km begleitet. Wir folgen dann der Bahn nach Miltach und kommen über die Regentalbrücke zum Rathaus zurück.

Miltach hat weitere Wanderwege ausgewiesen, wie zum Beispiel den gen Süden zum Schloss Altrandsberg und über die Pfahlerhebung. Touristisch vermarktet sich Miltach unter dem Dach Kötztinger Land. Bad Kötzting ist das nächstgelegene größere Zentrum östlich von hier.

Bildnachweis: Von Radläufer [CC BY-SA 4.0] via Wikimedia Commons

Copyright 2009-2022 Wanderatlas Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten

Kostenlose Prospekte für Deinen nächsten Wanderurlaub
Wähle aus Hunderten von Wanderkatalogen und Informationsbroschüren Dein nächstes Wanderziel. Die Prospekte kommen gratis und versandkostenfrei per Post frei Haus!

Wandertouren in direkter Nähe
Es gibt weitere schöne Touren in der direkten Umgebung. Schau dich um und finde Deinen Weg!
Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
12.44km
Gehzeit:
03:21h

Miltach liegt im Regental in einer idyllischen Mittelgebirgslandschaft im Naturpark Oberer Bayerischer Wald. Der Regen fließt in einer Schleife malerisch...

Artikelbild
Art:
Strecke
Länge:
20.67km
Gehzeit:
05:12h

Cham liegt in der Region Oberer Bayerischer Wald, im Regierungsbezirk Oberpfalz in Ostbayern, auf rund 370m. Bad Kötzting gehört zum Landkreis Cham...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
18.82km
Gehzeit:
04:59h

Chamerau ist eine Gemeinde im Landkreis Cham, im Naturpark Oberer Bayerischer Wald, verteilt sich mehr rechts als links am Regen. Der Wanderweg Cu1...

Weitere Touren anzeigen

Wanderziele am Weg
Entlang dieses Wanderwegs gibt es interessante Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele. Starte dein nächstes Abenteuer!
Regental (Donau)MiltachGillisberg (Chamerau)Chamerau
ivw
Die Wandertour wurde zu Deiner Merkliste hinzugefügt