Hessenweg 3 (Bad Karlshafen - Bad Brückenau)


4 Bilder
Artikelbild
Wegweiser
Länge: 228km
Gehzeit: 56:08h
Anspruch: leicht
Wegzustand: gut
Downloads: 147
Höhenprofil und Infos

Der dritte Hessenweg verbindet als Nord-Süd-Route Bad Karlshafen an der Weser mit dem bayerischen Staatsbad Bad Brückenau in der Rhön. Man wandert durch den Reinhardswald mit dem Dornröschenschloss Sababurg, passiert durch die Fuldaauen die nordhessische Metropole Kassel und erreicht Spangenberg, den Bevölkerungsmittelpunkt Deutschlands. Durch Waldhessen steuert man die Festspielstadt Bad Hersfeld an und wandert weiter durch die Kuppenrhön, passiert die Fulda und erreicht schließlich Bad Brückenau.

Unsere knapp 230km lange Wanderung auf dem Hessenweg beginnt an der Einmündung der Diemel in die Weser in der Barockstadt Bad Karlshafen. Als Hauptbau macht sich, direkt am Hafenbecken gelegen, das ehemalige Packhaus (heute Rathaus) mit mächtigem Walmdach und zentralem Dachreiter bemerkbar; es wurde 1715-18 erbaut und diente auch dem hessischen Landgrafen bei Besuchen als repräsentative Unterkunft.

Von Bad Karlshafen geht es hinein in den Reinhardswald, der mit über 200 qkm Fläche eines der am wenigsten besiedelten Gebiete Deutschlands und das größte in sich geschlossene Waldgebiet Hessens ist. Vor allem Buchen und Eichen charakterisieren den Reinhardswald, in dem auch die Sababurg liegt. Die Sababurg vermutet man als Schauplatz des bekannten Grimm-Mächens Dornröschen.

Bei Hann. Münden am Zusammenfluss von Fulda und Werra zur Weser verlässt der Hessenweg den Reinhardswald und steuert Kassel an, die einstige Hauptstadt der Landgrafschaft Hessen und des späteren Kurfürstentums Hessen. Der Hessenweg begleitet die Fulda und leitet durch die Fuldaaue – das Gelände der Bundesgartenschau 1981 – weiter südwärts.

Der Hessenweg 3 leitet jetzt durchs Melsunger Bergland nach Spangenberg, den Bevölkerungsmittelpunkt Deutschlands, d.h. den Punkt, zu dem alle Einwohner Deutschlands Gebietes im Durchschnitt den kürzesten Weg haben. Weiter geht es durchs Stölzinger Gebirge nach Rotenburg an der Fulda mit dem sehenswerten Renaissanceschloss Rotenburg.

Entlang der Westflanke des Seulingswalds leitet der Hessenweg 3 nach Bad Hersfeld. Überregional ist Bad Hersfeld vor allem durch die seit 1951 alljährlich stattfindenden Bad Hersfelder Festspiele bekannt, die in der Stiftsruine abgehalten werden. Die Stiftsruine gilt als die größte romanische Kirchenruine Europas.

Weiter südlich schließt sich die Kuppenrhön an, die der Hessenweg am Stoppelsberg mit der Burgruine Hauneck erreicht. Später passiert man die Konrad-Zuse-Stadt Hünfeld und wandert durch die Kuppenrhön zu deren höchster Erhebung, der Milseburg (835m). Vom Gipfel der Milseburg hat man eine wunderbare Aussicht über die gesamte Rhön.

Weiter auf dem Hessenweg kommt man nach Poppenhausen, westlich der Wasserkuppe (950m) gelegen, und steuert von hier vorbei an der Ruine der Burg Ebersburg das Fuldatal an. Hat man die Fulda bei Schmalnau gequert, kommt man wenig später zur Landesgrenze nach Bayern. Über Motten und den Großen Seifig (568m) kommt man zur Autobahn A 7, passiert diese und erreicht wenig später Bad Brückenau, das an der Sinn gelegene Staatsbad in der bayerischen Rhön.

Bildnachweis (attribution,via Wikimedia Commons): 1 by ERWEH; 2 by Presse03; 3 by 2micha; 4 by Quibik [CC-BY-SA-3.0]

Autor: WVH
Copyright 2009-2021 Wanderatlas Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten

Kostenlose Prospekte für Deinen nächsten Wanderurlaub
Wähle aus Hunderten von Wanderkatalogen und Informationsbroschüren Dein nächstes Wanderziel. Die Prospekte kommen gratis und versandkostenfrei per Post frei Haus!

Wandertouren in direkter Nähe
Es gibt weitere schöne Touren in der direkten Umgebung. Schau dich um und finde Deinen Weg!
Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
13.43km
Gehzeit:
03:25h

Wir starten am Nordrand der Stadt Rotenburg an der Fulda am altehrwürdigen Jakob-Grimm-Gymnasium. Die Wanderung taucht in dichten Wald ein, wandelt...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
8.03km
Gehzeit:
02:21h

Die aussichtreiche Kurzwanderung umrundet den Höberück bei Rotenburg an der Fulda. Gegen Ende der Tour erklimmen wir auch den Bergrücken und erreichen...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
15.21km
Gehzeit:
03:59h

Diese Wanderung entführt Sie zu den interessantesten Punkten der Historie der Fachwerkstadt Rotenburg an der Fulda. Dabei kann man die Wanderung...

Weitere Touren anzeigen

Die richtige Unterkunft am Weg: von Booking und Airbnb
Wie man sich bettet, so liegt man. Finde die passende Unterkunft - egal ob Hotel oder Pension, Ferienwohnung oder private Wohnung. Wir haben sie alle.

Wanderziele am Weg
Entlang dieses Wanderwegs gibt es interessante Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele. Starte dein nächstes Abenteuer!
Rotenburg an der FuldaFuldaaueLohfeldenSchmalnau (Ebersburg)Burg HauneckPoppenhausen (Wasserkuppe)Burg EbersburgHünfeldSchloss RotenburgStiftsruine Bad HersfeldEiterhagen (Söhrewald)TrendelburgBad HersfeldNeukirchen (Haunetal)Motten (Bayern)SpangenbergBad BrückenauSababurgHann. MündenBad KarlshafenMilseburgKasselFuldatal (Weser)Hessenwege
ivw
Die Wandertour wurde zu Deiner Merkliste hinzugefügt