Hemingway Trail (Hürtgenwald)


(+) vergrößern
Artikelbild
Länge: 10.09km
Gehzeit: 02:31h
Anspruch: mittel
Wegzustand: gut
Downloads: 414
Höhenprofil und Infos

Der Hürtgenwald war 1944-45 Schauplatz schwerer Kämpfe, als die US-Armee versuchte, durch die Eifel an den Rhein zu kommen und in den unwirtlichen Drachenwäldern Tausende von Soldaten verlor. Die Schlacht im Hürtgenwald gilt als eine der verlustreichsten Schlachten, die die US-Armee jemals geführt hat.

Dass die Schlacht im Hürtgenwald so eine hohe Bekanntheit erlangt hat, liegt nicht nur an den großen Verlusten, sondern sicherlich auch an der literarischen Begleitung. Nobelpreisträger Ernest Hemingway war im Hürtgenwald dabei und sein zuvor recht positives Bild vom Krieg änderte sich hier an der blutreichen Front. Dies schildert er u.a. in seinem Roman Über den Fluss und in die Wälder, der 1950 erschien und es als einziges seiner Werke auf Platz 1 der New York Times Bestseller-Liste schaffte.

Der Hemingway Trail im Hürtgenwald erinnert an die Zeit Hemingways als Kriegsreporter im Hürtgenwald. Ganz bewusst wird versucht den Weg des Literaten hier hautnah aufzuzeigen. Die Wanderung startet am Wanderparkplatz am Ortseingang von Großhau. Von hier wandern wir los in Richtung Westen auf dem historischen X-Trail, der Vormarschroute der US-Army. Am Horse Shoe Turn standen einst die deutsche Stellungen.

Weiter geht es vorbei an den noch immer gut zu erkennenden Stellungslöchern bis zu einem Aussichtspunkt mit Blick auf das Wehebachtal und die hier aufgestaute Wehebachtalsperre. In einigem Abstand zu den ersten Häusern der Siedlung Kleinhau entlang gelangen wir dann schließlich zum Arschnackten Hügel, wie ihn Hemingway bezeichnete. Hier machte er zwei prägende Entdeckungen, die zum gar nicht heldenhaften Kriegsbild passten: die von Fahrzeugen platt gefahrene Leiche eines G.I. und ein von Phosphor verbrannter deutscher Soldat, an dem ein Hund nagt.


Bildnachweis: Von Bundesarchiv, Bild 183-J28303 [CC BY-SA 3.0 de], via Wikimedia Commons

Copyright 2009-2021 Wanderatlas Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten

Am Material darf es nicht scheitern
Stell Dir vor, Du wanderst und musst aufgeben, weil die Füße schmerzen, Du die Orientierung verloren hast oder sich das Wetter ändert. Damit das nicht passiert: Hier gibt's die richtige Ausrüstung für Deine nächste Tour.

Wandertouren in direkter Nähe
Es gibt weitere schöne Touren in der direkten Umgebung. Schau dich um und finde Deinen Weg!
Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
6.56km
Gehzeit:
01:45h

Speak of the Huertgen Forest and you speak of hell. So formuliert es der Vorwortautor des Buches Road to Huertgen: Forest in Hell, das die Kriegserinnerungen...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
16.42km
Gehzeit:
04:15h

In den 1980er Jahren wurden in der Rur-Eifel das erste Dutzend Biber ausgesetzt. Heute leben über 400 Biber in der Region, die größte Biber-Population...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
13.94km
Gehzeit:
03:44h

Diese Rundwanderung in der Rur-Eifel führt uns nach Vossenack im Hürtgenwald. Wir starten die Tour an der Bundesstraße B 399, die von Düren nach...

Weitere Touren anzeigen

Wanderziele am Weg
Entlang dieses Wanderwegs gibt es interessante Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele. Starte dein nächstes Abenteuer!
Arschnackter HügelGroßhau (Hürtgenwald)
ivw