Gotik-Tour West (Eggenfelden-Massing-Gangkofen)


(+) vergrößern
Artikelbild
Länge: 121.77km
Gehzeit: 29:01h
Anspruch: leicht
Wegzustand: gut
Downloads: 1
Höhenprofil und Infos

Fast 122km lang ist diese Gotik-Tour im Landkreis Rottal-Inn. Es gibt vier Runden, in jeder Himmelsrichtung eine, und eine zentrale Tour um Pfarrkirchen. Die Gotik-Tour West ist die längste und wird in 4 Etappen vorgeschlagen – von 25 bis 36km. Wir wandern mit Rott und Bina, mit sehr viel Feldflur, ein bisschen Wald und um die dreißig Kirchen. Das braucht eine gute Planung.

29km misst die erste Tagestour mit Eggenfelden am Start. Besonders sehenswert ist die Stadtpfarrkirche St. Nikolaus und Stephan, deren Turm die Altstadt überragt. Durch Eggenfelden fließt der Bach Mertsee in die Rott. Der Stausee Mertsee ist nordwestlich des Stadtkerns.

Wir wandern über die Rott zur Hofmark (Gern) mit Schloss Gern und Schlosskirche St. Georg, Schlosspark und Freilichttheater. Gen Süden wandern wir nahe dem Lauf der B588 und dem Geratskirchener Bach nach Hirschhorn zur Pfarrkirche St. Ruppert. Mit Feldflur und Örtchen kommen wir nach Hofau an den Maisbach mit der Kirche St. Jakobus d. Ä. Nächste gotische Kirchen sind in Unter- und Oberdietfurth, hüben wie drüben der Rott. In Massing im Rottal endet der Tag mit St. Stephanus (um 1480).

36km bringt die zweite Etappe mit 10 Kirchbauten bis nach Kollbach zusammen. Vor Moosvogl queren wir die Rott und sehen die Kirche St. Nikolaus. Wir kommen in einem Bogen nach Massing und dort sehr unterhaltsam ist das Freilichtmuseum Massing mit dessen Bauernhöfen. Wir wandern gen Norden und kommen zur bedeutsamen, von einem Friedhof umgebenen, Wallfahrtskirche St. Salvator (Heiligenstadt) vor Gangkofen aus dem 13./14. Jahrhundert. Ihre Größe lässt auf eine einst florierende Wallfahrt schließen.

Wir queren die Bina. An der B388 machen wir einen Abstecher zu St. Nikola. Das Innere des Kirchleins ist mit sehenswerten Fresken ausgestattet. In Wiedersbach besuchen wir St. Georg. Vor Seemannshausen bietet sich eine Pause beim einstigen Kloster mit Privatbrauerei. Weitere gotische Kirchen der Etappe sind: Pfarrkirche Maria vom Kamel (Hölsbrunn), St. Stephan (Unterbachham), St. Margareta (Radlkofen), Pfarrkirche St. Vitus (Obertrennbach), St. Andreas aus Backstein (Marastorf), Pseudobasilika St. Emmeran in Kollbach am Kollbach und am nördlichsten Punkt der Gotik-Tour West.

Die dritte Etappe kommt schon fast „schmal“ daher, mit 25km und den Kirchen in Sallach mit der einstigen Schlosskapelle St. Ulrich, in Reicheneibach die Pfarrkirche St. Simon und Judas Thadäus, durch das Bucher Holz und per Abstecher kommen wir nach Dietring über den Rimbach und sehen die Kirche Mariä Opferung. Die Etappe endet nahe dem nächstgrößeren Ort, an der B20, bei Falkenberg.

32km umfasst die vierte und letzte Etappe. Erste Kirche ist in Wald St. Maria. Sieben Kirchen folgen: St. Michael in Kirchberg, Mariä Himmelfahrt (um 1400) in Taufkirchen, St. Martin in Heißprechting. Die Wallfahrtskirche St. Corona ist aus Backstein und steht in Staudach. Die heilige Corona ist die Patronin des Geldes, der Fleischer und Schatzgräber. St. Alexius erwartet einen in Handwerk, St. Martin in Huldsessen im Rottal und in Pischelsberg ist die Kirche St. Andreas in typischer Backsteingotik und mit einem Altar aus der Entstehungszeit 1472. Noch 4km bis Eggenfelden.

Bildnachweis: Von Konrad Lackerbeck [CC0] via Wikimedia Commons

Copyright 2009-2021 Wanderatlas Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten

Am Material darf es nicht scheitern
Stell Dir vor, Du wanderst und musst aufgeben, weil die Füße schmerzen, Du die Orientierung verloren hast oder sich das Wetter ändert. Damit das nicht passiert: Hier gibt's die richtige Ausrüstung für Deine nächste Tour.

Wanderziele am Weg
Entlang dieses Wanderwegs gibt es interessante Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele. Starte dein nächstes Abenteuer!
Huldsessen (Unterdietfurt)Niederbayerische Freilichtmuseen Massing und FinsterauKollbach (Gangkofen)Kollbachtal (Vilskanal)Sallach (Rimbach)Rimbach (Landkreis Rottal-Inn)Reicheneibach (Gangkofen)Kirchberg (Eggenfelden)Taufkirchen (Falkenberg)Staudach (Massing)MitterskirchenBinatal (Rott)EggenfeldenSchloss GernGern (Eggenfelden)Geratskirchener Bach (Rott)Hirschhorn (Wurmannsquick)Hofau (Mitterskirchen)UnterdietfurtMassingGangkofenKloster SeemannshausenRadlkofen (Gangkofen)Obertrennbach (Gangkofen)Falkenberg (Niederbayern)WurmannsquickRottal (Inn)Gotik-Touren Rottal-Inn
ivw