Goldstadttour: Das Derdinger Horn, der Büschlehof und der Bernhardsweiher


19 Bilder
Artikelbild
Länge: 8.32km
Gehzeit: 02:13h
Anspruch: mittel
Wegzustand: gut
Downloads: 49
Höhenprofil und Infos

Unsere schmucke Tour führt uns nach Oberderdingen und dort zum Derdinger Horn. Erst stärken wir uns aber im Weingut Lutz im Amthof, bevor es ab in die Weinberge geht. Wir stellen unseren fahrbaren Untersatz beim Wanderparkplatz am Derdinger Horn ab und hauen uns gleich mal in die Weinberge.

Ein Weinlehrpfad vermittelt hier allerlei Wissenswertes über den Rebensaft und dessen Gewinnung, aber wir wollen ja nicht nur durch die Weinberge wandern, deshalb biegen wir nun kurzerhand nach rechts direkt in die Weinberge ab. Es geht ein paar Meter nach unten, wir erreichen einen Grasweg, der uns zunächst rechts weiter führt. Schnell ist der asphaltierte Wirtschaftsweg erreicht, der hinunter zum Büschlehof führt. Dort treffen wir auf den Bernhardsbach, der uns nun weiter Richtung Knittlingen führt.

Es geht immer am Bach entlang bis wir, den Bernhardsbach haben wir gerade überquert und damit verlassen, eine Kreuzung erreichen, an der wir uns links Richtung Waldrand halten. Schnell sind wir wieder am Bernhardsbach, dem wir am Waldrand entlang eine Weile folgen, um dann aber links abzubiegen. Nun geht es bergauf und wir werden von einem Wildwechsel überrascht. Nicht weit vor uns wechseln gleich acht Rehe über den Weg, Leo hat schon längst die Ohren gespitzt und in höchster Anspannung nach oben geblickt.

Bald ist der Scheitelpunkt erreicht und wir halten uns links, wobei wir linker Hand wieder unsere Rehe ausmachen können. Bald erreichen wir eine Wegkreuzung, an der wir uns links und bergab halten. Wir erreichen den Bernhardsweiher und Leo nutzt das zu einem erfrischenden Bad. Wir wechseln am Weiher vorbei die Talseite und wandern drüben rechts und unterhalb der Weinhänge weiter.

Der Weg macht einen leichten Linksbogen, wir wandern auf eine Klinge zu, an der wir uns links halten. Der durch die Weinberge führende Wirtschaftsweg wird aber schnell wieder verlassen: Auf Treppen geht es nun steil bergauf bis wir wieder auf 300 Metern NN sind. Jetzt geht die Sache schön oben dahin, rechts der Kieferwald, links die Weinhänge. Wir blicken auf den Büschlehof hinunter und auch weit ins Land Richtung Bretten/Pforzheim/Mühlacker. Das alles immer entlang des Derdinger Horn, das sich selbst aber, 321 m hoch gelegen, im Wald versteckt.

Von einer früheren Wanderung her wissen wir: Das Horn selbst ist unspektakulär, nur durch ein Schild auszumachen. Also bleiben wir weiter auf unserem Panoramaweg, der uns auch zwei kühne Gleitschirmflieger präsentiert. Bald ist der kleine Spielplatz des Derdinger Horn erreicht und wir steigen ein paar Meter ab, um uns dann am Wanderparkplatz noch einmal einen Blick ins Oberderdinger Land zu werfen und dann die Heimfahrt anzutreten. Allerdings nicht ohne in Oberderdingen noch einen kleinen Zwischenhalt zu machen, um bei der direkt dort am Marktplatz gelegenen Gelateria Arapelli schnell ein Eis zu essen. Man sagt, dort würde es das beste Eis weit und breit geben – wir würden dem nicht widersprechen wollen.

Autor: Sigi2910
Der Inhalt dieser Seite unterliegt der Creative Commons Attribution/Share Alike-Lizenz. © Sigi2910 via ich-geh-wandern.de

Am Material darf es nicht scheitern
Stell Dir vor, Du wanderst und musst aufgeben, weil die Füße schmerzen, Du die Orientierung verloren hast oder sich das Wetter ändert. Damit das nicht passiert: Hier gibt's die richtige Ausrüstung für Deine nächste Tour.

Wandertouren in direkter Nähe
Es gibt weitere schöne Touren in der direkten Umgebung. Schau dich um und finde Deinen Weg!
Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
13.76km
Gehzeit:
03:34h

Wir beginnen unsere Wanderung beim Weingut Lutz im Amthof 1 in Oberderdingen. Und weil es gerade Mittag ist, stärken wir uns in der Wirtschaft des...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
7.87km
Gehzeit:
01:53h

Wir starten unsere Tour am Maulbronner Wanderparkplatz Diebsbusch, spazieren erst einmal am Waldrand entlang, um dann in die Felder einzutauchen....

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
4.48km
Gehzeit:
01:07h

Wir wandern, oder besser: spazieren rund um den Aalkistensee bei Ölbronn. Geparkt wird beim Wanderparkplatz in der Nähe des früheren Bahnwärterhauses....

Weitere Touren anzeigen

Wanderziele am Weg
Entlang dieses Wanderwegs gibt es interessante Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele. Starte dein nächstes Abenteuer!
Derdinger HornBüschlehofBernhardsweiherBernhardsbachGoldstadttouren