Glücksgaben-Runde


(+) vergrößern
Artikelbild
Wegweiser
Länge: 8.66km
Gehzeit: 02:12h
Anspruch: mittel
Wegzustand: gut
Downloads: 1
Höhenprofil und Infos

Die Glücksgaben-Runde ist etwa 8,7 Kilometer lang und führt von Illerbeuren nach Kronburg und wieder zurück. Da die Wanderung einen langgezogenen Anstieg hat, solltest du gut zu Fuß sein und eine gute mittlere Kondition haben. Zu deiner Wanderausrüstung sollten gute Wanderschuhe und wetterangepasste Kleidung gehören. Einen kleinen, gefüllten Wanderrucksack mit einem Handtuch für Kneippanwendungen solltest du ebenfalls dabeihaben.

Startpunkt deiner Wanderung ist der Parkplatz am Feuerwehrhaus in Illerbeuren. Hier kannst du auch dein Auto parken. Stell dich am besten darauf ein, dass die ersten vier Kilometer durchgehend bergauf führen. Gehe zunächst ein kleines Stück auf der Illerstraße und biege dann nach links in die Schmiedbergstraße ein. Die Strecke führt dich weiter Am Straun entlang. Auf deiner rechten Seite befindet sich die schöne kleine Pfarrkirche Maria Himmelfahrt.

Ein paar Meter weiter zu deiner linken Seite befindet sich das Schwäbische Bauernhofmuseum Illerbeuren. Merke dir jetzt schon mal für das Ende deiner Wanderung das Museumsgasthaus Gromerhof vor. Hier wird gute schwäbische Küche in urigen Stuben serviert.

Am Gängl und über die Galgenbergstraße verlässt du den Ort in nördlicher Richtung. Kurz vor der Einmündung in die Memminger Straße geht ein Wirtschaftsweg nach rechts ab. Folge diesem durch die Felder bis zum Eich- und Schluchtwald. Weiter geht es dann über den Günzelweiherweg bis zum Brauereigasthof Schweighart. Hier gibt schönes, selbstgebrautes Bier. Je nach Wetter kannst du dich in den Biergarten oder in die Stuben setzen.

Das Highlight deiner Wanderung ist das Renaissanceschloss Kronburg im gleichnamigen Ort. Entstanden ist das Ensemble um 1200 herum als ehemalige Burg. Nach häufigem Besitzerwechsel wurde die Burg Mitte des 16. Jahrhunderts zu einem Burgschloss umgebaut. Heute kann man sich an dieser schönen Kulisse das „Ja-Wort“ geben oder in der Winterzeit einen heimelichen Weihnachtsmarkt erleben. Das Schloss ist heute in Privatbesitz, bietet aber nach vorheriger Anmeldung zwischen April und Oktober Führungen an. Der Baron Vequel-Westernach führt diese höchstpersönlich für dich durch. Der Rückweg nach Illerbeuren führt dich durch den Schluchtwald, den Schindergraben und über die alte Eisenbahnbrücke. Nach etwa 2 Stunden hast du deinen Ausgangspunkt wieder erreicht.

Bildnachweis: Von Richard Mayer [CC BY 3.0] via Wikimedia Commons

Copyright 2009-2023 Wanderatlas Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten

Kostenlose Prospekte für Deinen nächsten Wanderurlaub
Wähle aus Hunderten von Wanderkatalogen und Informationsbroschüren Dein nächstes Wanderziel. Die Prospekte kommen gratis und versandkostenfrei per Post frei Haus!

Wandertouren in direkter Nähe
Es gibt weitere schöne Touren in der direkten Umgebung. Schau dich um und finde Deinen Weg!
Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
17.02km
Gehzeit:
04:13h

Die Glücksfluss-Etappe ist eine mittelschwere Radwandertour und etwas länger als 16 Kilometer. Die Höhendifferenz auf der Strecke beträgt in etwa...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
7.56km
Gehzeit:
01:47h

Diese Runde an der Iller erkundet den Fluss und seinen Stausee, wobei es genau genommen allerdings nicht einmal rundum geht – sondern auf einen...

Artikelbild
Art:
Strecke
Länge:
15.01km
Gehzeit:
03:30h

Im schwäbischen Memmingen lässt sich zum einen ein Stadtspaziergang mit Zwischenstopps an mehreren historischen Bauwerken und Museen unternehmen...

Weitere Touren anzeigen

Wanderziele am Weg
Entlang dieses Wanderwegs gibt es interessante Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele. Starte dein nächstes Abenteuer!
Glückswege AllgäuIllerbeuren (Kronburg)KronburgIllertal (Donau)Schloss KronburgSchwäbisches BauernhofmuseumGromerhofBrauereigasthof Zur KroneWagsberg (Kronburg)
ivw
Die Wandertour wurde zu Deiner Merkliste hinzugefügt