Geopark-Lehrpfad Baustein, Erz und schwerer Spat (Odenwald)


Erstellt von: RS
Streckenlänge: 11 km
Gehzeit o. Pause: 2 Std. 58 Min.
Höhenmeter ca. ↑384m  ↓384m
Kein Wegzeichen hinterlegt

Dieser durchgängig mit einem gelben "L" markierte Wanderweg führt die Wanderer durch den Geo-Naturpark Bergstraße-Odenwald. Der Weg ist als geologisch-lagerstättenkundlicher Lehrpfad ausgearbeitet und bietet durch die vielen aufgestellten Informationstafeln reichlich Wissenswertes über die Geologie der Umgebung. Dabei wandert man überwiegend durch eine offene Landschaft und kann so die Blicke über den Odenwald schweifen lassen.

Ein guter Ausgangspunkt für den Einstieg in den Lehrpfad ist der großzügige Parkplatz „Vierstöck“ direkt an der Bundesstraße 47 zwischen Obergersprenz und Spreng. Von hier aus wandert man zunächst über die B 47 hinweg und mal aufwärts, mal abwärts mit schöner Sicht in das Kainsbachtal. Einige Schutzhütten am Wegesrand und die vielen Informationstafeln mit Hinweisen zu den einzelnen wichtigen Bergbauspuren machen die Strecke sehr kurzweilig.

Immer wieder wandert man nun auch einmal für ein paar Meter durch einzelne Waldstücke bis nach Ober Kainsbach. Hier wird der Geopfad verlassen, und man läuft nun stetig leicht aufwärts wieder zurück zum Parkplatz am Vierstöck, an dem sich diese lehrreiche Runde wieder schließt.

Schöne Wanderziele in der Nähe:

Hessen