Frankenwaldsteigla Stübengrabenweg


(+) vergrößern
Artikelbild
Wegweiser
Länge: 12.81km
Gehzeit: 03:16h
Anspruch: mittel
Wegzustand: gut
Downloads: 5
Höhenprofil und Infos

Unterwegs auf dem Stübengrabenweg: Herrliche Wälder und sprudelnde Bäche kennzeichnen dieses Frankenwaldsteigla im Norden Bayerns.

Wandern auf dem Stübengrabenweg – das bedeutet eintauchen in die herrlichen Wälder des Frankenwaldes und die Stille der Natur atmen. Alles, was wir auf dieser Wanderung zu hören bekommen, ist das stete Rauschen und plätschern der Bäche und Flüsschen.

Frankenwaldsteigla Stübengrabenweg Wegbeschreibung

Wir beginnen in Weißenbrunn und verlassen den Ort gleich in Richtung Kronach. Unser Weg verläuft zusammen mit den beiden Fernwanderwegen Frankenweg und Burgenweg – wir überqueren zunächst den Leßbach und wandern dann ein steiles Wegstück bergauf, bis wir den Waldrand erreichen. Weiter aufwärts geht es durch den Wald und über den Pflasterberg.

Nachdem wir die Weißenbrunner Spinne erreicht haben führt uns unser Weg auf naturbelassenen Pfaden weiter hinauf zum Kaltbucher Knock und weiter nun wieder abwärtsführend durch einen schönen, noch jungen Mischwald.

Zurück an der Weißenbrunner Spinne wenden wir uns in Richtung Stübental, bis wir an das Stübenbächlein gelangen. Nachdem wir dieses überquert haben, folgen wir seinem Verlauf für ein kurzes Stück und wandern sodann durch den Wald aufwärts zum Weiler Dobrach. An dieser Stelle genießen wir einen wunderbaren Blick über das Rodachtal.

Weiter geht es an Dobrach und Hinterstöcken vorbei bis zu einer Stichstraße und auf einem sehr angenehm zu laufenden Weg, der uns herrliche Ausblicke auf das Fischbachtal eröffnet. Nachdem wir zum Weiler „Am Gemeindewald“ gelangt sind, führt uns ein kurzer Weg durch den Wald, ehe wir nach Fischbach weiterwandern. Dort passieren wir die Ortsmitte und wandern vorbei an Tauschendorf direkt in den Talgrund des Fischbaches.

Die Wanderung durch das Tal gestaltet sich besonders reizvoll. Und so erreichen wir mit wunderbaren Eindrücken als nächstes Wötzelsdorf. Durch Wiesen, Fluren und herrliche Waldabschnitte folgen wir dem Weg dann weiter zur ehemaligen Sandgrube. Hier beginnt die Sandstraße, die uns bald zu unserem Ausgangspunkt in Weißenbrunn zurückbringt. Hier endet der Stübengrabenweg.

Bildnachweis: Von Störfix [CC BY-SA 3.0 DE] via Wikimedia Commons

Copyright 2009-2021 Wanderatlas Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten

Am Material darf es nicht scheitern
Stell Dir vor, Du wanderst und musst aufgeben, weil die Füße schmerzen, Du die Orientierung verloren hast oder sich das Wetter ändert. Damit das nicht passiert: Hier gibt's die richtige Ausrüstung für Deine nächste Tour.

Wandertouren in direkter Nähe
Es gibt weitere schöne Touren in der direkten Umgebung. Schau dich um und finde Deinen Weg!
Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
11.15km
Gehzeit:
02:53h

Der Muschelkalkweg zeigt uns die verschiedenen Facetten des schönen Frankenwaldes: bewaldete Hänge, landwirtschaftlich bewirtetes Hügelland und...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
11.56km
Gehzeit:
02:55h

Hier dreht sich fast alles um die Festung Rosenberg in Kronach. Kronach ist die Lucas-Cranach-Stadt, wo die Flüsse Haßlach, Kronach und Rodach zusammenfließen,...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
14.36km
Gehzeit:
03:39h

Marter – das sind die für Franken typischen Bildstöcke, die von dem religiösen Glauben der Region zeugen. Auf diesem Rundwanderweg finden auch...

Weitere Touren anzeigen

Wanderziele am Weg
Entlang dieses Wanderwegs gibt es interessante Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele. Starte dein nächstes Abenteuer!
Dobrach (Kronach)Fischbach (Kronach)Fischbachtal (Rodach)WeißenbrunnLeßbachtal (Rodach)Kaltbucher KnockWeißenbrunner SpinneWötzelsdorf (Kronach)KronachFrankenwaldsteigla
ivw