Flugausstellung Hermeskeil

Die Flugausstellung Peter Junior Hermeskeil ist ein Muss für Luftfahrtfreunde und liegt gleich an der Hunsrückhöhenstraße, nördlich des Stadtteils Abtei. Über hundert Flugzeuge, davon vierzig in den vier Ausstellungshallen, zeigen eindrucksvoll die technische Entwicklung der Luftfahrt.

1973 begann der Aufbau der Flugausstellung, denn der Herr Junior Senior hatte diese Leidenschaft. Auf dem 76.000qm großen Gelände vermisst man eine Landebahn. Die Flugzeuge kamen meist zerlegt an und wurden vor Ort wieder zusammengeschraubt. Man sieht ein riesengroßes Transportflugzeug der Marke Antonov, den größten Transporthubschrauber der Welt aus Russland und des Kampfes müde ruhen sich hier amerikanische wie auch russische Kriegsflieger nebeneinander aus.

Stolz ist man sicherlich auch auf die original Super Constellation, mit der Adenauer nach Moskau flog und dort über das weitere Vorgehen zu verhandeln bezüglich der letzten deutschen Kriegsgefangenen. Neben den geschichtsträchtigen Fliegern, die komplett zu bestaunen sind, finden sich auch zahlreiche Motoren und weiteres Flugequipment, das die Herzen von Fliegereibegeisterten sicher höher schlagen lässt.