Ettenheimer Naturerlebnisweg


(+) vergrößern
Artikelbild
Länge: 26.34km
Gehzeit: 06:41h
Anspruch: mittel
Wegzustand: gut
Downloads: 175
Höhenprofil und Infos

Ettenheim ist eine Stadt im Schwarzwald, liegt im Süden der Ortenau und bildet die Kulisse für einen Naturerlebnisweg im Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord. Der Ettenheimer Naturerlebnisweg wurde als Qualitätsweg Wanderbares Deutschland zertifiziert und verschafft auf einer Tageswanderung viele bleibende Eindrücke.

Start ist am Parkplatz an den Sportanlagen in Ettenheim im Mühlenweg. Dem Mühlenweg folgen wir ein kurzes Stück stadteinwärts und biegen dann rechts ab. Durch den Obermattenweg kommen wir zur Otto-Stoelcker-Straße, in die wir nach links einbiegen und dann die nächste rechts nehmen. So kommen wir zu den Teichen der Fischzucht Riegger und an deren Ende ins Naturschutzgebiet Saure Matten.

Die Sauren Matten sind ein Abschnitt des Seltenbachtals, der über den Ettenbach und die Elz in den Rhein entwässert. Die Sauren Matten zeigen eine ökologisch bedeutsame Strukturvielfalt, insbesondere Feuchtbereiche, Wiesen, Streuobstbestände und trockene Hanglagen. Diese sind Lebensraum seltener und teilweise gefährdeter Tier- und Pflanzenarten.

Dann erreichen wir auf dem Ettenheimer Naturerlebnisweg den Ettenheimer Ortsteil Wallburg, der früher als Dorf der Schindelmacher bekannt war, heute aber deutlich erfolgreicher in Sachen Weinbau unterwegs ist.

Wir umrunden Wallburg, passieren die 1987 gebaute Friedenskapelle und wandern weiter zur Brudergartenhütte (wo man übrigens auch gut alternativ in den Naturerlebnisweg einsteigen kann). Dann wandern wir oberhalb von Ettenheimmünster ins Naturschutzgebiet Dörlinbachergrund-Münstergraben. Dabei handelt es sich um Wiesentäler, die von kleinen Bächen durchzogen sind. Sie stellen ein Grünlandmosaik mit höchster Artenvielfalt dar.

Der Rückweg bringt uns noch einmal näher an Ettenheimmünster heran. Der Ort ist bekannt als Wallfahrtsort und wegen seiner Barockkirche, die durch den Baumeister Franz Joseph Salzmann ihr heutiges Aussehen erhielt. Geweiht ist die Kirche dem heiligen Landelin, der hier erschlagen wurde. Aus dem blutgetränkten Boden seien fünf Quellen entsprungen, deren Wasser bald als wunderwirkend galt.

Am Rande des Bannwalds Ofenberg wandern wir zurück nach Ettenheim. Der Bannwald Ofenberg ist ein Naturwaldreservat, das der wissenschaftlichen Erforschung ungestörter natürlicher Abläufe in den Wäldern dient. Hier bleibt der Wald vollständig sich selbst überlassen, niemand greift nutzend oder pflegend ein.

Bildnachweis: Von Hans Joachin Gorny [CC BY-SA 3.0 de] via Wikimedia Commons

Copyright 2009-2021 Wanderatlas Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten

Kostenlose Prospekte für Deinen nächsten Wanderurlaub
Wähle aus Hunderten von Wanderkatalogen und Informationsbroschüren Dein nächstes Wanderziel. Die Prospekte kommen gratis und versandkostenfrei per Post frei Haus!

Wandertouren in direkter Nähe
Es gibt weitere schöne Touren in der direkten Umgebung. Schau dich um und finde Deinen Weg!
Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
11.09km
Gehzeit:
02:47h

400km werden die Ortenauer Sagenrundwege durch den Schwarzwald gespannt. 35 an der Zahl werden es, die auch bereits bekannte Wege nutzen. Auf dieser...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
11.42km
Gehzeit:
03:02h

Der Schindlenbühl (486m) erhebt sich nördlich des Ettenheimer Ortsteils Ettenheimmünster. Auf dem Berg steht ein 29 Meter hoher Aussichtsturm,...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
6.82km
Gehzeit:
01:44h

Ettenheim ist die südlichste Stadt der Ortenau und Wein ist ein beherrschendes Thema, dem auch wir uns auf dem Weg zum Heubergturm widmen werden....

Weitere Touren anzeigen

Wanderziele am Weg
Entlang dieses Wanderwegs gibt es interessante Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele. Starte dein nächstes Abenteuer!
Naturschutzgebiet Dörlinbachergrund-MünstergrabenSaure MattenSeltenbachtal EttenbachWallburg (Ettenheim)Bannwald OfenbergFischteiche RieggerEttenheimBrudergartenhütteEttenheimmünster (Ettenheim)Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord
ivw
Die Wandertour wurde zu Deiner Merkliste hinzugefügt