Erlebnistour über den Hügeln von Sulzfeld


(+) vergrößern
Artikelbild
Wegweiser
Länge: 14.51km
Gehzeit: 03:43h
Anspruch: mittel
Wegzustand: gut
Downloads: 9
Höhenprofil und Infos

Start der Erlebnistour „Über den Hügeln von Sulzfeld“ ist der Dorfplatz in Sulzfeld. Wenn du mit dem PKW anreist, findest du ausreichend Parkmöglichkeiten in der Umgebung. Alternativ gibt es auch gute Verbindungen mit dem ÖPNV von Bad Königshofen im Grabfeld. Für die 14,5 Kilometer lange Wanderung benötigst du eine mittlere Kondition. Es gibt insgesamt zwei größere Anstiege auf der Tour. Festes Schuhwerk sollte auf jeden Fall zu deiner Ausrüstung gehören.

Vom Dorfplatz Sulzfeld geht es weiter über die Raiffeisenstraße, Oberes Tor und dann links in den Sulzbacher Weg. Die Strecke ist leicht hüglig und führt dich bis nach Kleinbardorf. Hier empfiehlt es sich, einen kleinen Abstecher zum Wasserschloss zu machen. Außen lässt der Eigentümer eine Besichtigung zu.

Wenn du aus dem Ort herauskommst, dann geht es steil bergauf zum Judenhügel; einem Jüdischen Friedhof, der 1574 angelegt wurde. Im Jahr 1987 wurden noch 4.400 Grabsteine gezählt, somit ist es der zweitgrößte jüdische Friedhof Bayerns.

Dein Weg führt leicht bergab an der Friedhelm-Kern-Hütte vorbei, bis zum Annabild. Dabei handelt es sich um eine 1745 erbaute Kapelle, die gleichzeitig ein wunderschöner Aussichtspunkt ist. An der Gabelung geht es weiter links am 450 Meter hohen Hohberg vorbei. Du befindest dich jetzt auf dem gleichnamigen Rundweg. Von hier aus geht es jetzt ein gutes Stück bergab bis nach Sulzfeld.

Wenn der Klosterpfad in die Waldstraße mündet, biegst du wieder nach links ab und gehst hinter dem Feriendorf wieder in den Wald hinein. Ab hier geht es auch wieder stetig bergauf. Dein Weg führt dich am Ochsenhügel (473m) und dem Rosenberg (476m) vorbei. Das nächste Highlight ist die Vierzehnheiligen-Kapelle, die zu Ehren der 14 heiligen Helfer im Jahre 1982 gebaut wurde.

Die höchste Erhebung deiner Wanderung ist der Großer Breitenberg (497m). Nachdem du oben angekommen und die Aussicht genossen hast, machst du eine Kehre. Die nächsten drei Kilometer führen dich bergab bis nach Sulzfeld zurück. Zum Schluss kannst du dich mit dem Besuch im Landgasthof „Zum Hirschen“ oder auch der Einkehr ins „Bärental“ belohnen.

Bildnachweis: Von Stephan van Helden [CC BY-SA 4.0] via Wikimedia Commons

Copyright 2009-2022 Wanderatlas Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten

Kostenlose Prospekte für Deinen nächsten Wanderurlaub
Wähle aus Hunderten von Wanderkatalogen und Informationsbroschüren Dein nächstes Wanderziel. Die Prospekte kommen gratis und versandkostenfrei per Post frei Haus!

Wandertouren in direkter Nähe
Es gibt weitere schöne Touren in der direkten Umgebung. Schau dich um und finde Deinen Weg!
Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
8.1km
Gehzeit:
01:59h

Viel gibt es an den fränkischen Haßbergen gar nicht zu hassen, das beweist einmal mehr diese genussreiche Wanderung durch das Vorland des Gebirges....

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
8.63km
Gehzeit:
02:10h

In Bad Königshofen im Grabfeld, genauer gesagt in dem kleinen Drei-Seelenort Sambachshof, startet die Erlebnistour Wasser, Wald und Märchenpark....

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
12.09km
Gehzeit:
02:56h

Der Geologieweg Oberlauringen liegt im unterfränkischen Landkreis Schweinfurt. Oberlauringen ist ein Gemeindeteil des Marktes Stadtlauringen und...

Weitere Touren anzeigen

Wanderziele am Weg
Entlang dieses Wanderwegs gibt es interessante Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele. Starte dein nächstes Abenteuer!
Erlebnistouren HaßbergeSulzfeld (im Grabfeld)Kleinbardorf (Sulzfeld)Schloss KleinbardorfJudenhügel (Sulzfeld)Friedhelm-Kern-HütteAnnabild (Sulzfeld)Großer Breitenberg
ivw
Die Wandertour wurde zu Deiner Merkliste hinzugefügt