Elbbachtal


Erstellt von: 'Maja'
Streckenlänge: 9 km
Gehzeit o. Pause: 2 Std. 7 Min.
Höhenmeter ca. ↑175m  ↓175m
Kein Wegzeichen hinterlegt

Ausgangspunkt dieser Tour ist der Parkplatz am Friedhof in Guckheim, am Fuße des Roten Bergs. Nach ein paar Metern durch den Ort erreichen wir die Hauptstraße (L300) und überqueren den Elbbach. Ein Feldweg führt parallel zum Bach, an einer Tongrube vorbei, über den Elbbach und den Mühlgraben wieder in den Ort hinein; nach erneuter Überquerung der Hauptstraße geht es nun über einen Forstweg am Otterbach entlang, dann oberhalb des Dernbachs über Feld und Wiesenwege Richtung Schönberg mit der Friedhofskirche am alten Friedhof.

Ein gepflastertes Sträßchen führt vorbei am Birkenhof abwärts in Richtung Härtlingen. Eine Furt (mit Steg) bringt uns auf die andere Seite des Elbbachs nach Härtlingen. Von dort aus wandern wir am Ortsrand parallel zum Bach bis zu einer Furt. Wir überqueren wieder einen Steg und gelangen auf der anderen Seite zum Hofgut Westert. Der Weg führt nun durch die Talaue des Elbbachs bzw. am Waldrand entlang nach Guckheim - immer im Blick ist die Basaltkuppe des Weltersburger Küppels.

Um den Roten Berg in Guckheim verläuft ein Lehrpfad für Wald- und Vogelkunde. Eine Treppe führt hinauf zur Kapelle auf dem Gipfel des Rotenbergs.

3.11.2015

Artikel bei twitter teilenArtikel bei Facebook teilenArtikel per Email versendenDer Inhalt dieser Seite unterliegt der Creative Commons Attribution/Share Alike-Lizenz. © 'Maja' via ich-geh-wandern.de