Eine Westerwaldperle - IVV-PW Auf den Spuren von Sebastian Kneipp 10 km


5 Bilder
Artikelbild
Wegweiser
Länge: 9.24km
Gehzeit: 02:38h
Anspruch: mittel
Wegzustand: gut
Downloads: 11
Höhenprofil und Infos

Start/Ziel: MarienBad, Bismarckstraße 65, 56470 Bad Marienberg

Vor 2009 hatten die Wanderfreunde des Wanderclub „Hui Wäller“ e.V. in Bad Marienberg diesen schönen knapp 10 km langen Rundweg entworfen und gekennzeichnet. Noch heute, es gab einen Wechsel des Streckenbetreuers (Stadt Bad Marienberg), ist dieser Weg gut ausgeschildert und auch familientauglich.  Der Weg ist durchgehend gut gekennzeichnet. Es gibt auch die Möglichkeit, nur 5 km zu wandern

Höhepunkte: Basaltpark (Anfang und Ende der Runde), Hedwigsturm (Aussichtsturm), Tierpark (kostenlos) und Spielplatz, Steinhäufungen kleiner Wolfsstein und großer Wolfsstein. Für zusätzlichen Spaß können ein paar Übungen an den Trimm-Dich-Pfad Stationen sorgen.

*IVV = Wertung für das Volkssportabzeichen DVV im IVV möglich. Hierzu sind ein bzw. Kontrollschilder zu finden und die Lösungsbuchstaben auf der Startkarte (erhältlich im Bad) zu notieren.*PW= Permanent markierter Weg

Streckenbeschreibung : PW  „Auf den Spuren von Sebastian Kneipp“

Bei der Einfahrt zum MarienBad überqueren wir die Landstraße und gehen nach rechts; 20 Meter hinter der Schranke links am Basaltpark entlang bis wir zum oberen Eingang, der in den Basaltpark führt, kommen. Hier halten wir uns halblinks, überqueren einen Asphaltweg und gehen bergauf Richtung Wildparkhotel und Hedwigsturm (bei guter Sicht lohnt sich ein Abstecher und Aufstieg). Wir gehen oberhalb des Hotels an der Westerwald-Steigrast vorbei und nach links in den Wildpark. Achtung: Hier Streckentrennung. 5 km-Strecke nach rechts in den Wald aufwärts, 10 km-Wanderer halten sich links und gehen an der Steigalm vorbei abwärts  bis zur „Hui-Wäller-Baumelbank“ und weiter bergab über den Bürgersteig bis zu einer Kreuzung. Hier folgen wir den Wegmarkierungen nach rechts zum Sonnenweg (über einen einfachen Parkplatz). Wir gehen erneut rechts in den Sonnenweg (Achtung: SK1 bei der Bank), anschließend immer geradeaus über eine Kreuzung. Hinter einer Rechtskurve ca. 350 m leicht bergan und erreichen rechterseits einen Hochsitz (SK2 gegenüber, links, an einem Pfosten).

Wir folgen dem nächsten Querweg nach rechts, nach weiteren 400 m wenden wir uns nach links (Trimm-dich-Pfad). Bei der zweiten Linkskurve gehen wir einen schmalen Pfad und rechts zum kleinen Wolfstein. An der nächsten Kreuzung gehen wir wieder links bergab und nach 50 m rechts zum großen Wolfstein. Wir gehen an der nun folgenden Kreuzung geradeaus und am nächsten Querweg rechts ab. Ca. 30 m vor der Wilhelmshütte (hier kommen die 5 km-Wanderer wieder zu) geht es scharf nach links, über den Trimm-dich-Pfad,  bis wir den Eckpunkt einer Lichtung erreichen (SK3). Wir wenden uns nach rechts abwärts im Wald, überqueren eine Kreuzung. Jetzt sehen wir ein Fabrikgebäude und gehen nach rechts und kommen an einem Wassertretbecken vorbei.

Am Seniorenzentrum geht es geradeaus in Richtung Wildpark. Am Wildschweingehege biegen wir nach links abwärts ab, kommen am Schwanenteich vorbei und erreichen einen Aspaltweg. Wir halten uns links, nach 50 m rechts abwärts in die Berliner Straße. Nach weiteren 150 m rechts ab in die „Seniorenallee“. Der Beschilderung „Basaltpark/MarienBad“ folgend erreichen wir die Landstraße zum MarienBad. Wir gehen jedoch vor der Straße rechts in den Basaltpark zum Ausgangspunkt MarienBad.

10 km Strecke. SK1; SK2, SK3     5 km-Strecke: nur SK3 - Streckenbescheibung: Sinnlich der Wegbeschreibung ca. 2009 der WF "Hui Wäller" entnommen


Facebook – empfohlene Gruppen zum Thema
Abweichend von dieser schönen Strecke gibt’s auch in Südwestfalen schöne Wege - wer sich für Wanderwege in Südwestfalen interessiert, dem ist die Facebookgruppe „Wandern in Südwestfalen“ empfohlen. Wer mehr als nur Wege haben möchte, der wird auch gerne Mitglied in der Facebookgruppe „Wanderfreunde Ferndorftal“. Hier werden neben Wanderwege auch von Wandervereinen aus Südwestfalen und umgebenden Gebieten (Lahn-Dill, Westerwald) Wandertage (Termine) und geführte Wanderungen vorgestellt, alles rund um die Wanderung. Die Mitgliedschaft in beiden Gruppen ist natürlich kostenlos.

Autor: Südwestfalen
Der Inhalt dieser Seite unterliegt der Creative Commons Attribution/Share Alike-Lizenz. © Südwestfalen via ich-geh-wandern.de

Am Material darf es nicht scheitern
Stell Dir vor, Du wanderst und musst aufgeben, weil die Füße schmerzen, Du die Orientierung verloren hast oder sich das Wetter ändert. Damit das nicht passiert: Hier gibt's die richtige Ausrüstung für Deine nächste Tour.

Wandertouren in direkter Nähe
Es gibt weitere schöne Touren in der direkten Umgebung. Schau dich um und finde Deinen Weg!
Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
10.4km
Gehzeit:
03:01h

Wandern auf den Spuren von Sebastian Kneipp ist ein Permanenter IVV-Wanderweg, der leider zum 31.12.2017 geschlossen wird. Da er parallel zu anderen...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
8.53km
Gehzeit:
02:14h

Im Zentrum des Hohen Westerwaldes liegt der Kurort Bad Marienberg. Bad Marienberg ist zugleich auch Sitz der gleichnamigen Verbandsgemeinde. Der Kurort...

Artikelbild
Art:
Strecke
Länge:
16.25km
Gehzeit:
04:04h

In Langenbach bei Kirburg am Rand der Marienberger Höhe im Hohen Westerwald startet unsere heutige Etappe auf dem Westerwald-Wanderweg. Wir halten...

Weitere Touren anzeigen

Deine Gastgeber vor Ort
Hier werben Gastgeber in der Nähe dieser Wandertour um Deine Aufmerksamkeit. Genieße den Tag!