Deutsch-Französischer Burgenweg (Westschleife)

Burgruine Wasigenstein auf dem Deutsch-Französischem Burgenweg
Deutsch-Französischer Burgenweg (Westschleife)
Deutsch-Französischer Burgenweg (Westschleife)
Deutsch-Französischer Burgenweg (Westschleife)
Deutsch-Französischer Burgenweg (Westschleife)
Deutsch-Französischer Burgenweg (Westschleife)
Deutsch-Französischer Burgenweg (Westschleife)
Deutsch-Französischer Burgenweg (Westschleife)
Deutsch-Französischer Burgenweg (Westschleife)
Deutsch-Französischer Burgenweg (Westschleife)
Deutsch-Französischer Burgenweg (Westschleife)
Deutsch-Französischer Burgenweg (Westschleife)
Deutsch-Französischer Burgenweg (Westschleife)
Deutsch-Französischer Burgenweg (Westschleife)
Deutsch-Französischer Burgenweg (Westschleife)
Deutsch-Französischer Burgenweg (Westschleife)
Deutsch-Französischer Burgenweg (Westschleife)
Deutsch-Französischer Burgenweg (Westschleife)
Deutsch-Französischer Burgenweg (Westschleife)
Deutsch-Französischer Burgenweg (Westschleife)
Deutsch-Französischer Burgenweg (Westschleife)
Deutsch-Französischer Burgenweg (Westschleife)
Deutsch-Französischer Burgenweg (Westschleife)
Deutsch-Französischer Burgenweg (Westschleife)
Deutsch-Französischer Burgenweg (Westschleife)
Deutsch-Französischer Burgenweg (Westschleife)
Deutsch-Französischer Burgenweg (Westschleife)
Deutsch-Französischer Burgenweg (Westschleife)
Deutsch-Französischer Burgenweg (Westschleife)
Deutsch-Französischer Burgenweg (Westschleife)
Deutsch-Französischer Burgenweg (Westschleife)
Deutsch-Französischer Burgenweg (Westschleife)
Deutsch-Französischer Burgenweg (Westschleife)
Deutsch-Französischer Burgenweg (Westschleife)
Deutsch-Französischer Burgenweg (Westschleife)
Deutsch-Französischer Burgenweg (Westschleife)
Deutsch-Französischer Burgenweg (Westschleife)
Deutsch-Französischer Burgenweg (Westschleife)
Deutsch-Französischer Burgenweg (Westschleife)
Deutsch-Französischer Burgenweg (Westschleife)
Deutsch-Französischer Burgenweg (Westschleife)
Deutsch-Französischer Burgenweg (Westschleife)
Deutsch-Französischer Burgenweg (Westschleife)
Deutsch-Französischer Burgenweg (Westschleife)
Deutsch-Französischer Burgenweg (Westschleife)
Deutsch-Französischer Burgenweg (Westschleife)
Deutsch-Französischer Burgenweg (Westschleife)
Deutsch-Französischer Burgenweg (Westschleife)
Deutsch-Französischer Burgenweg (Westschleife)
Deutsch-Französischer Burgenweg (Westschleife)
Deutsch-Französischer Burgenweg (Westschleife)
Deutsch-Französischer Burgenweg (Westschleife)
Deutsch-Französischer Burgenweg (Westschleife)
Deutsch-Französischer Burgenweg (Westschleife)
Deutsch-Französischer Burgenweg (Westschleife)
Deutsch-Französischer Burgenweg (Westschleife)
Deutsch-Französischer Burgenweg (Westschleife)
Deutsch-Französischer Burgenweg (Westschleife)
Deutsch-Französischer Burgenweg (Westschleife)
Deutsch-Französischer Burgenweg (Westschleife)
Deutsch-Französischer Burgenweg (Westschleife)
Deutsch-Französischer Burgenweg (Westschleife)

Erstellt von: garmini
Streckenlänge: 13 km
Gehzeit o. Pause: 5 Std. 35 Min.
Höhenmeter ca. ↑923m  ↓923m
Wegweiser des Deutsch-Französischen Burgenwegs

Grenzüberschreitend schlängelt sich der Premiumwanderweg Deutsch-Französischer Burgenweg durch die Südwestpfalz und durch das nördliche Elsass. 32 Wanderkilometer sind ein stolzer Wert, deshalb empfiehlt es sich, die Tour in zwei Schleifen zu teilen, was aufgrund vorhandener schöner Pfade und Waldwege auch problemlos möglich ist.

Die Westschleife starten wir im französischen Obersteinbach, ein schmuckes Örtchen mit ausreichend Parkmöglichkeiten. Zunächst führt der Burgenweg gemütlich durch die Straßen des Dorfes und über weiche Wiesenwege bis an einen Abzweig im lichten Buchenwald, an dem die erste sportliche Herausforderung des Rundwanderweges wartet. Es geht geradeaus und fast senkrecht direkt auf der deutsch-französischen Grenze hinauf zum ersten Aussichtsfelsen. Der Bayrische Windstein wird über eine kurze Leiter bezwungen und von hier oben bietet sich eine wunderschöne Aussicht über die Wälder der südlich gelegenen Vogesen.

Pfade und etwas breitere Waldwege wechseln sich die nächsten Kilometer ab bevor an einer etwas größeren Waldkreuzung die Besteigung des Grenzberges Maimont wartet. Über einen steilen Zickzackpfad schraubt man sich nach oben und überquert den Kamm vorbei an schönen Buntsandsteinformationen bis am Ende der Felsblock mit dem Friedenskreuz erreicht ist. Das Kreuz wurde als Mahnmal für Frieden und Freundschaft nach dem Krieg gemeinsam von Amerikanern und Deutschen errichtet.

Da wir uns auf dem Burgenweg befinden aber wir bis zur dieser Stelle noch keiner einzigen Burg begegnet sind, wird es jetzt Zeit. Das letzte Drittel der Westschleife hat gleich drei tolle Burgruinen im Angebot, von der die erste leider nur über einen ganz kurzen Abstecher erreicht werden kann. Dieser Abstecher ist aber Pflicht, da die Stimmung auf der Ruine Blumenstein wunderschön ist. Hier lässt es sich gut rasten.

Zurück auf dem Burgenweg folgt man nun einer roten Raute, das ist der südliche Verbindungsweg über breitere Waldwege, der an der Ruine Wasigenstein wieder auf den Burgenweg trifft. Wasigenstein kann über steile Felsstufen erklettert werden, eine spannende Sache! Weiter geht es über Pfade und Wege abwärts.

Die letzte Ruine ist Burg Arnsbourg, von hier aus ist schon unten Obersteinbach zu sehen, welches über einen schönen Pfad dann auch schnell erreicht ist.

Video zur Wanderung
Vgwort