Der Weißer Stein Weg – Grebenhain GRW 1


Erstellt von: D_und_HW
Streckenlänge: 13 km
Gehzeit o. Pause: 3 Std. 0 Min.
Höhenmeter ca. ↑188m  ↓188m
Markierung

Das Dorfgemeinschaftshaus in Bermuthshain war unser Start- und Zielpunkt. Von dort aus geht es über einen Feldweg Richtung Bundesstraße 275. Ein Stück gehen wir an dieser auf dem Fahrradweg entlang, aber bald wechseln wir auf einen naturnahen Weg und wandern weiter Richtung Hartmannshain.

Vom Spitzen Stein (607 m) aus hat man Fernsicht hauptsächlich Richtung Süden und Westen, während man von der alten Sprungschanze aus sehr schön nach Norden und Osten schaut. Auf dem Schanzentisch kann man gut eine kleine Pause machen und die Gegend auf sich wirken lassen!

Weiter geht es am Rothenbachteich vorbei wieder zurück nach Bermuthshain. Dort kann man eventuell das Muna-Museum besuchen und sich über die Geschichte der ehemaligen „Luftmunitionsanstalt Hartmannshain“ informieren (Öffnungszeiten beachten: samstags, sonntags oder nach Vereinbarung, Info über die Homepage).

Informationen über alle Grebenhainer Wanderwege gibt es auf der Homepage der Gemeinde Grebenhain, einen Prospekt sowie eine Wanderkarte 1:25.000 mit vergrößerter Darstellung der Ortsteile und eingezeichneten Wanderwegen gibt es kostenlos bei der Gemeindeverwaltung in Grebenhain oder im Infohaus in Ilbeshausen-Hochwaldhausen. Den Wanderwege-Prospekt findet man auch online, allerdings nur über eine Suchmaschine mit dem Suchbegriff „Grebenhainer Rundwanderwege“. –

Bermuthshain ist im Moment eine Großbaustelle und für den Durchgangsverkehr vermutlich bis Ende 2017 gesperrt. Den Parkplatz am Dorfgemeinschaftshaus sowie die Gastronomie kann man aber anfahren. Wer Bedenken hat, startet die Tour alternativ am Parkplatz Oberwald an der B 275 oder auch in Hartmannshain.

Stand: April 2017

Artikel bei twitter teilenArtikel bei Facebook teilenArtikel per Email versendenDer Inhalt dieser Seite unterliegt der Creative Commons Attribution/Share Alike-Lizenz. © D_und_HW via ich-geh-wandern.de