Dachsenhäuser Runde (Taunus)


Erstellt von: garmini
Streckenlänge: 9 km
Gehzeit o. Pause: 2 Std. 30 Min.
Höhenmeter ca. ↑317m  ↓317m
Dachsenhäuser Runde Wegweiser

Wir starten vom Wanderparkplatz oberhalb von Dachsenhausen, direkt am Wanderweg gelegen. Alternativ stehen zwei weitere Parkplätze zur Verfügung, die über Zuwege zur Runde leiten. Vom Parkplatz aus geht es dann auch gleich zum Aussichtspunkt am Heisebäumchen, den wir schon noch knappen 300m erreicht haben.

Hinter dem Aussichtspunkt wandern wir dann bis fast an den Ortsrand von Dachsenhausen und dort dann für einige hundert Meter entlang einer Landstraße. Bald führt unser Weg nach rechts und wir laufen jetzt vorbei an Feldern und Wiesen auf breiten Schotterwegen.

Ein asphaltierter Weg führt dann weiter geradeaus durch die Landschaft bis zu einer Kreuzung. (Die Beschilderung hier ist etwas irreführend, weil der Wegweiser auf der gegenüberliegenden Straßenseite aufgestellt ist). Wir halten uns links und wandern, dem Asphaltweg folgend, in Richtung Landstraße und zum angrenzenden Wald.

Durch den Wald führt ein breiter Fahrweg hinein in ein Tal und dort treffen wir auf einen idyllisch gelegenen Weiher, wo eine Sitzgelegenheit zum Verweilen einlädt.

Dann geht es, zunächst auf einem naturbelassenen Waldweg, leicht bergan durch das schöne Tal, doch bald schon folgen wir wieder den bekannten breiten Schotterwegen bis zur nächsten Landstraße.

Hinter der Landstraße wandern wir dann entlang eines Waldrandes und wir erblicken linker Hand die ersten Häuser von Dachsenhausen. Irgendwann kehren wir dem Waldrand den Rücken und erst ein Wiesenweg, später dann ein asphaltierter Weg, bringen uns bis an den Ortsrand von Dachsenhausen.

Durch die Straßen von Dachsenhausen wandern wir zur örtlichen Hauptstraße und auf dieser dann nach rechts, bis wir nach 100m die Straße nach links verlassen.

Zunächst unter einer Landstraße hindurch, dann über eine Landstraße hinweg, erreichen wir einen Wiesenpfad, der uns steil zur Anhöhe leitet. Dort dann einmal scharf nach links gewandert, und dann geht es fast schnurstracks wieder zurück zum Ausgangspunkt, die letzten Meter, nach einem Rechts-Links-Kurs, dabei durch ein Waldstück.

Vgwort