Basalt-Layen-Weg (Geopark Laacher See)


(+) vergrößern
Artikelbild
Länge: 10.3km
Gehzeit: 02:44h
Anspruch: mittel
Wegzustand: gut
Downloads: 16
Höhenprofil und Infos

Diese Rundroute bei Ettringen in der Eifel wird vom DVV verwaltet und gestaltet sich mit rund elf Kilometern Länge relativ entspannt. Sie hält allerdings nicht nur „Material“ für Wanderliebhaber bereit, sondern bietet zwischendurch auch Kletterern die Möglichkeit, das Seil auszupacken. Die schaffen es vielleicht nur nicht weiter als bis zum Steinbruch und „bleiben dort hängen“. Abgesehen davon halten sich die Steigungen in dieser Gegend in Grenzen.

Umso besser, wenn man die Landschaft betrachten und schlicht die Zeit im Freien genießen möchte. Der Ausgangspunkt befindet sich am Rande der Gemeinde Ettringen, wo das Auto an der Tankstelle abgestellt werden kann. Später locken Speiselokale auf eine Einkehr.

Auf der Tour müssen sich Ausflügler hingegen auf den eigenen Rucksack verlassen, der am besten schon vor der Anreise mit Verpflegung gefüllt wird. Im Anschluss hilft der GPS-Track bei der Orientierung auf der Strecke gegen den Uhrzeigersinn. Ohne Bewegung geht allerdings nichts und so bringen wir die Beine gleich in Schwung!

Eine kleine Kapelle weist den Weg aus der Zivilisation ins Gelände. Das präsentiert schnell ausgedehnte Wiesen, Felder und ein Waldstück in der Ferne. Da wir das Dickicht erkunden wollen und auf die „Schätze“ darin lauern, steuern wir es an und bewegen uns unerschrocken hinein.

Die sogenannte Ettringer Lay lädt mit ihren Felswänden zum Kraxeln, während hier ehedem Rohstoffe abgebaut wurden. Alternativ können wir diese Kulisse zum Rasten und Beobachten der aktiven Besucher nutzen.

Der Kurs setzt sich im Baumgeflecht fort, das sich aber des Öfteren lichtet. Ein schöner Stopp ist der Ettringer Bellerberg mit zusätzlichen Informationen über seine Entwicklung und Geschichte. Unabhängig von seiner überschaubaren Höhe von knapp 400 Metern blickt er reizvoll über die Ortschaft und das Umland.

Die übrigen Kilometer streifen weiter durch die Vegetation und geben die Chance, das natürliche Ambiente auszukosten. Am Ende schlängelt sich der Pfad im besiedelten Gebiet zurück zum Ausgangspunkt, wobei ein Abstecher ins Restaurant eingelegt werden darf, ehe es wieder nach Hause geht.

Bildnachweis: Von Jolle 2703 [CC BY-SA 4.0] via Wikimedia Commons

Copyright 2009-2023 Wanderatlas Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten

Kostenlose Prospekte für Deinen nächsten Wanderurlaub
Wähle aus Hunderten von Wanderkatalogen und Informationsbroschüren Dein nächstes Wanderziel. Die Prospekte kommen gratis und versandkostenfrei per Post frei Haus!

Wandertouren in direkter Nähe
Es gibt weitere schöne Touren in der direkten Umgebung. Schau dich um und finde Deinen Weg!
Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
6.61km
Gehzeit:
01:49h

Im kleinen Dorf Ettringen in der Eifel findet sich am Parkplatz der Hochsimmerhalle das Startportal des Traumpfades Vulkanpfad, der auf kurzen, aber...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
3.6km
Gehzeit:
01:00h

Schon die Römer schätzten Mendig, denn hier konnte man Basaltlava abbauen, aus dem man u.a. Mühlsteine herstellte. Kein Wunder, liegt doch Mendig...

Artikelbild
Art:
Strecke
Länge:
28.03km
Gehzeit:
07:55h

In Wehr im Wandergebiet Brohltal startet die dritte Tagestour auf dem Jakobsweg, dem Hauptwanderweg 1 des Eifelvereins. Im Ort steht die katholische...

Weitere Touren anzeigen

Wanderziele am Weg
Entlang dieses Wanderwegs gibt es interessante Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele. Starte dein nächstes Abenteuer!
Ettringer LayEttringer Bellberg
ivw
Die Wandertour wurde zu Deiner Merkliste hinzugefügt