Augenblick-Runde Wildberg (Wächtersberg)


(+) vergrößern
Artikelbild
Wegweiser
Länge: 7.41km
Gehzeit: 02:02h
Anspruch: mittel
Wegzustand: gut
Downloads: 1
Höhenprofil und Infos

Wildberg ist im Landkreis Calw, im Nagoldtal zwischen den Schwarzwald-Randplatten und den Oberen Gäuen. Die Nagold schlägt um Wildberg einen fast gezirkelten Bogen. Ein bisschen Zeitsprung bietet der Besuch des Klosters Reuthin. Aufschwung erlebt sich hinauf zum Wächtersberg. Sichtung ins Nagoldtal, über die Ortschaften und in den Schwarzwald hat man am dortigen Naturparl AugenBlick.

Start ist beim Bahnhof Wildberg, westlich der Nagold, in Wildberg, der Schäferlaufstadt. Die Kulturlandschaft von Wildberg ist durch die Beweidung von Schafen entstanden. Sie rupften die Weiden der Hecken- und Schlehengäulandschaft. Wir wandern gen Süden durch den Ortskern. Man könnte hier eine kleine Runde vorweg reindrehen und zur Schlossruine hinauf wandern, mit schönem Blick über das Städtchen, in dem man auch Reste der historischen Stadtmauer zu sehen bekommt, die Martinskirche oder das Rathaus, erbaut 1480.

Verlässt man die Bebauung gen Süden, kommt man über die Nagold zum Klosterhof des Klosters Reuthin. Das einstige Kloster, Hauskloster der Grafen von Hohenberg, wurde von 1252 bis 1284 gebaut. Im Hochmittelalter begannen einige Klöster die Wollwirtschaft voranzutreiben. Hier liegt der Ursprung der Schäferlaufstadt. 1824 fraß sich ein Großbrand durch die Klosteranlage, bei der Kirche und Hauptgebäude zerstört wurden. Im Fruchtkasten findet sich das städtische Heimatmuseum, eine Musikschule ist im einstigen Kameralamt und die Polizeidienststelle fand Platz im Wohnhaus des Kastenknechts.

Wir wandern durch abwechslungsreiche Landschaft die nächsten rund 1,5km hinauf zum Wächtersberg, wo ein Segelflugplatz ist. Oben angekommen, biegen wir scharf nach links ein, um das Fluggelände zu streifen und den Grillplatz Sulzer Eck mit fantastischer Aussicht. Wir wandern zum Fliegerdenkmal. Wo der Modellflugplatz ist, war früher der Segelflugplatz Wildberg. Jetzt ist heroben auch der gestaltete AugenBlick Wächtersberg mit Info-Auge, Sitzgelegenheit und der wunderbaren Aussicht ins Nagoldtal, über Wildberg, Effringen und weitere kleine Örtchen sowie in den Schwarzwald.

Wir schlängeln uns schließlich wieder hinab, queren die Nagold über die historische, gemauerte, zweibogige Hirschbrücke und sind kurz drauf am Bahnhof Wildberg zurück.

Copyright 2009-2021 Wanderatlas Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten

Kostenlose Prospekte für Deinen nächsten Wanderurlaub
Wähle aus Hunderten von Wanderkatalogen und Informationsbroschüren Dein nächstes Wanderziel. Die Prospekte kommen gratis und versandkostenfrei per Post frei Haus!

Wandertouren in direkter Nähe
Es gibt weitere schöne Touren in der direkten Umgebung. Schau dich um und finde Deinen Weg!
Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
20.66km
Gehzeit:
05:28h

Diese schöne Rundwanderung führt uns in den Landkreis Calw südlich von Stuttgart, ins Tal der Nagold. Wir starten die Wanderung am Bahnhof in Wildberg,...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
21.14km
Gehzeit:
05:26h

Die Rundwanderung im Nagoldtal (Schwarzwald) startet in Wildberg. Gut parken kann man z.B. am früheren Kloster Maria Reuthin. Die Klosteranlage stammt...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
9.57km
Gehzeit:
02:18h

Rotfelden ist weiträumig von Wiesen und Feldern umgeben und die wiederum sind von einem Streifen Wald umstanden. Wir werden überwiegend durch die...

Weitere Touren anzeigen

Wanderziele am Weg
Entlang dieses Wanderwegs gibt es interessante Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele. Starte dein nächstes Abenteuer!
Augenblick-Runden (Naturpark Schwarwald Mitte/Nord)Naturpark Schwarzwald Mitte/NordBahnhof WildbergWildberg (Schwarzwald)Nagoldtal (Enz)Segelflugplatz WächtersbergWächtersbergKloster Reuthin
ivw
Die Wandertour wurde zu Deiner Merkliste hinzugefügt