Auf Wolke 7 im schönen Kochertal bei Steinkirchen


(+) vergrößern
Artikelbild
Länge: 15.26km
Gehzeit: 04:00h
Anspruch: mittel
Wegzustand: gut
Downloads: 31
Höhenprofil und Infos

„Auf Wolke Sieben“ hat die „Hohenlohe und Schwäbisch Hall Tourismus“ diesen Wanderweg genannt, der im Braunsbacher Ortsteil Steinkirchen im Kochertal beginnt. Die Redewendung „auf Wolke sieben sein“ hat wohl etwas mit frühen reliösen und philosophischen Einsichten zu tun, dass es verschiedene Arten von Himmel geben und der siebte der höchste sei. Wir finden dieses Motiv bei Aristoteles, in den Apokryphen, im Talmud und im Koran.

Wir starten unsere Reise in den Hohenloher siebten Himmel in Steinkirchen. Hier folgen wir zunächst dem Reichenbachtal aus dem Ort hinaus und halten uns dann links. Am Waldrand entlang wandern wir oberhalb des Kochertals zur Burg Tierberg und genießen dabei die schönen Aussichten.

Burg Tierberg wurde wohl um 1220 begründet und steht auf einem Bergsporn zwischen Kochertal und Jagsttal. Im 15. Jahrhundert wurde die Burg immer mehr zum Jagdschloss umgerüstet. Ab 1475 blieb Burg Tierberg für fünfhundert Jahre im Besitz des Hauses Hohenlohe-Langenburg, bis diese 1974 die Anlage verkauft. Burg Tierberg wird seitdem privat bewohnt.

Wir verlassen den Weiler Tierberg und halten uns wenig später rechts auf die Kreisstraße K 2547, die wir nach einem knappen Kilometer wieder verlassen und nach rechts in den Wald wandern. Wir kreuzen die Sandhaldenklinge (Zufluss des Reichenbachs) und dann wieder den Reichenbach und kommen so nach Jungholzhausen.

Auf den Langenburger Straße spazieren wir durch den Ort und folgen dann dem steilen Weg durch die Jungholzhausener Klinge ins Kochertal, dass wir auf Höhe von Döttingen erreichen. Von Döttingen aus folgen wir nun der Kocher zurück nach Steinkirchen, wo wir über die Steinkirchener Brücke noch einmal die Uferseite wechseln.

Was in Deutschland die Wolke Nummer Sieben ist, das nennen die Briten übrigens Cloud Nine. Die Erklärung: Die Briten haben sich von den Chinesen inspirieren lassen und in China leben die Götter auf der neunten Wolke. Ob sieben oder neun: Jeweils ist aber gemeint, dass man einen besonders euphorischen Gefühlszustand hat - und der sollte bei dieser Wanderung auch aufkommen!

Bildnachweis: Von W. Ellsässer [CC BY 3.0 DE] via Wikimedia Commons

Copyright 2009-2021 Wanderatlas Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten

Kostenlose Prospekte für Deinen nächsten Wanderurlaub
Wähle aus Hunderten von Wanderkatalogen und Informationsbroschüren Dein nächstes Wanderziel. Die Prospekte kommen gratis und versandkostenfrei per Post frei Haus!

Wandertouren in direkter Nähe
Es gibt weitere schöne Touren in der direkten Umgebung. Schau dich um und finde Deinen Weg!
Artikelbild
Art:
Strecke
Länge:
57.58km
Gehzeit:
15:16h

Zwischen Hessental und Blaufelden verläuft der Kochersteig. Er lädt Wanderer dazu ein, eine traumhafte und zugleich facettenreiche Natur zu erleben....

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
7.43km
Gehzeit:
01:58h

Bächlingen ist ein Ortsteil von Langenburg in Hohenlohe (nördliches Baden-Württemberg). Die Gründung des Ortes soll zur Zeit der Merowinger (5....

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
11.39km
Gehzeit:
03:05h

Langenburg, heute mit unter 2.000 Einwohnern eine der kleinsten Städte in Baden-Württemberg, war von 1568-1806 Residenzstadt der Grafschaft und...

Weitere Touren anzeigen

Wanderziele am Weg
Entlang dieses Wanderwegs gibt es interessante Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele. Starte dein nächstes Abenteuer!
Jungholzhausen (Braunsbach)Burg TierbergSandhaldenklinge (Reichenbach)Reichenbachtal (Kocher)Steinkirchen (Braunsbach)Döttingen (Braunsbach)BraunsbachKochertal (Neckar)
ivw
Die Wandertour wurde zu Deiner Merkliste hinzugefügt