Auf den Höhen um Licherode (Am Rande des Knüllwaldes)


Erstellt von: mondim
Streckenlänge: 15 km
Gehzeit o. Pause: 3 Std. 44 Min.
Höhenmeter ca. ↑369m  ↓369m
Kein Wegzeichen hinterlegt

Diese ruhige Waldwanderung führt über die Höhen um Licherode, das bekannt ist für sein Umweltbildungszentrum (ökologisches Landschulheim). Hier können Schülerinnen und Schüler sowie ihre Lehrer Umweltbildung erfahren und ausprobieren. Wir blicken öfters ins Fuldatal und seinem markanten Alheimer. 

Bei Wichte erkennen wir, die nicht zu überhörende, ICE-Trasse der Bundesbahn. Oberhalb von Licherode erstreckt sich eine offene Feldlandschaft, die auch für einen Weitblick (Video) einlädt. Ein Tipp für Radfahrer: zwischen Licherode und Hausen befindet sich auch eine geteerte Verbindungsstraße, außerhalb des öffentlichen KFZ-Verkehrs. Einziger Nachteil es muss der Bergrücken beim Mühlberg bezwungen werden, der schon ein gehöriges Maß an Kraft in den Beinen verlangt. Es sei denn man hat ein E-Bike!

Der Rückweg verläuft über die Höhen des Schalkenberges und Rehkopfes. Meist folgen wir der Markierung X 17 zum Ausgangspunkt am Waldparkplatz an der Verbindungsstraße zwischen Oberellenbach und Licherode.

Artikel bei twitter teilenArtikel bei Facebook teilenArtikel per Email versendenText, Bilder und Track dieser Wanderung unterliegen - wenn nicht anders angegeben - der Creative Commons Attribution/Share Alike-Lizenz.

Themen

Hessen