Am Rand von Waldhessen zu Thüringen, Beim Jagdhaus Bodesruh

Blick auf Kleinensee
Am Mahnmal Bodesruh
Am Rand von Waldhessen zu Thüringen, Beim Jagdhaus Bodesruh
Am Rand von Waldhessen zu Thüringen, Beim Jagdhaus Bodesruh
Am Rand von Waldhessen zu Thüringen, Beim Jagdhaus Bodesruh
Wegweiser
Am Rand von Waldhessen zu Thüringen, Beim Jagdhaus Bodesruh
Am Rand von Waldhessen zu Thüringen, Beim Jagdhaus Bodesruh
Am Rand von Waldhessen zu Thüringen, Beim Jagdhaus Bodesruh
Am Rand von Waldhessen zu Thüringen, Beim Jagdhaus Bodesruh
Am Rand von Waldhessen zu Thüringen, Beim Jagdhaus Bodesruh
Am Rand von Waldhessen zu Thüringen, Beim Jagdhaus Bodesruh
Am Rand von Waldhessen zu Thüringen, Beim Jagdhaus Bodesruh
Am Rand von Waldhessen zu Thüringen, Beim Jagdhaus Bodesruh
Am Rand von Waldhessen zu Thüringen, Beim Jagdhaus Bodesruh
Am Rand von Waldhessen zu Thüringen, Beim Jagdhaus Bodesruh
Am Rand von Waldhessen zu Thüringen, Beim Jagdhaus Bodesruh
Am Rand von Waldhessen zu Thüringen, Beim Jagdhaus Bodesruh
Am Rand von Waldhessen zu Thüringen, Beim Jagdhaus Bodesruh
Am Rand von Waldhessen zu Thüringen, Beim Jagdhaus Bodesruh
Am Rand von Waldhessen zu Thüringen, Beim Jagdhaus Bodesruh
"Grenzweg"
Am Rand von Waldhessen zu Thüringen, Beim Jagdhaus Bodesruh
Blick zum Jagdhaus Bodesruh
Am Rand von Waldhessen zu Thüringen, Beim Jagdhaus Bodesruh
Am Rand von Waldhessen zu Thüringen, Beim Jagdhaus Bodesruh
Am Rand von Waldhessen zu Thüringen, Beim Jagdhaus Bodesruh
Am Rand von Waldhessen zu Thüringen, Beim Jagdhaus Bodesruh
Am Rand von Waldhessen zu Thüringen, Beim Jagdhaus Bodesruh
Am Rand von Waldhessen zu Thüringen, Beim Jagdhaus Bodesruh
Am Rand von Waldhessen zu Thüringen, Beim Jagdhaus Bodesruh

Erstellt von: mondim
Streckenlänge: 8 km
Gehzeit o. Pause: 2 Std. 2 Min.
Höhenmeter ca. ↑258m  ↓258m
Kein Wegzeichen hinterlegt

Die kleine Wanderung entdeckt das Grenzgebiet zwischen Hessen und Thüringen und bietet schöne Ausblicke auf die Werra-Aue und den naheliegenden Thüringer Wald. Wir bewegen uns im Raum der weißen Berge (Abraumhalden der Kali-Produktion), die schon von weitem sichtbar sind.

Beim Jagdgasthaus Bodesruh können wir nach der Wanderung gut einkehren und die bürgerliche Küche genießen.

Wir starten beim Mahnmal Bodesruh, das an die deutsche Teilung erinnerte. Vom Aussichtsturm genießen wir einen Blick weit ins Thüringer Land. Anfangs verläuft der Weg Richtung Abraumhalde der K+S AG. Dann folgt ein schöner Waldweg über den Rücken des Hermesbergs. Plötzlich befinden wir uns an der ehemaligen Grenze zwischen beiden deutschen Staaten. Es steigt wieder auf den Kamm zum Jagdhaus Bodesruh. Bevor wir den Kamm erklimmen gehen wir auf einem wenig gepflegten Weg zur Landstraße, die nach Kleinensee führt. Wir steigen einige Meter an der Straße bergauf und zweigen dann nach rechts ab um nach 100 m auf einen Pfad nach links abzubiegen. Der Pfad führt dann serpentinenartig bergauf unterhalb des Jagdhaus Bodesruh. Wir überqueren die Straße und gehen die wenigen Meter zu unserem Ausgangspunkt.

Artikel bei twitter teilenArtikel bei Facebook teilenArtikel per Email versendenText, Bilder und Track dieser Wanderung unterliegen - wenn nicht anders angegeben - der Creative Commons Attribution/Share Alike-Lizenz.