Allendorf (Dautphetal)


Umgeben von bewaldeten Hügeln liegt der kleine Ort Allendorf am Südhang des Hohenfels (402m), der zu den Damshäuser Kuppen zählt. Rund um das kleine Dorf im Dautphetal liegen weitere Berge dieses Gebirgszugs, die nach der höchsten Erhebung – der Kappe (494m) – auch die Kappe-Gruppe genannt wird. Zur Kappe-Gruppe gehören Treisberg (437m), Ehlenholz (470m), Hohe Höll (481m), Kronenberg (456m) und Hardt (396m).

In Allendorf steht das Hessenpärchen, die lebensgroße Darstellung von einem Trachten tragenden Paar. Hinter dem Paar stehen zwei steinerne Stelen, die sinnbildlich für die Verbundenheit mit der Natur in keltischer Tradition stehen.

Eng mit der Geschichte von Allendorf verbunden sind die Herren von Hohenfels. Davon zeugen heute noch die Ruinen der Doppelburg Hohenfels, dem Stammsitz der Herren von Hohenfels. Auf der Kuppe des Hohenfels und des kleinen Hohenfelses nördlich vom Zentrum Allendorfs gelegen, diente die Burg ursprünglich der Wegsicherung. Leider sind nur noch wenige Mauerreste und Teile des Kellergewölbes erhalten. Die Anlage ist frei zugänglich. Parken kann man kostenlos am Friedhof Allendorf, ein etwa einstündiger Fußweg führt von dort zur Burgruine hinauf.


Wandertouren in direkter Nähe
Es gibt weitere schöne Touren in der direkten Umgebung. Schau dich um und finde Deinen Weg!
Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
38.13km
Gehzeit:
10:42h

Eine richtig knackige Wanderung im nördlichen Lahn-Dill-Bergland ist die 38km lange Lahnhöhen-Extratour. Die Lahnhöhen-Extratour startet in Biedenkopf,...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
9km
Gehzeit:
02:22h

Kombach ist ein Stadtteil von Biedenkopf im hessischen Hinterland. 2020 feierte man das 750jährige Bestehen des Ortes - allerdings, wegen der Corona-Pandemie...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
14.23km
Gehzeit:
03:59h

Beginnen kann man die Tour am Bahnhof in Buchenau. In der ersten Hälfte der Tour kann man nach Verlassen des Ortes wunderschöne alte Eichen und...

Weitere Touren anzeigen