Über den A1-Leversum Wanderweg bei Seppenrade (Münsterland)


Erstellt von: RS
Streckenlänge: 10 km
Gehzeit o. Pause: 2 Std. 16 Min.
Höhenmeter ca. ↑99m  ↓99m
Kein Wegzeichen hinterlegt

Eine der größten Sehenswürdigkeiten von Seppenrade ist zweifellos der wunderschöne Rosengarten, welcher vom ortsansässigen Heimatverein initiiert und bis heute liebevoll gepflegt wird. Ein solches Kleinod würde man wohl kaum auf dem Gelände der ehemaligen Müllkippe am Ortsrand vermuten, doch die Heimatfreunde haben auch die allerletzten Erinnerungen an dieses ehemalige Mülldepot seit der Entstehung des Rosengartens im Jahre 1968 verschwinden lassen.

Heute zeigt sich der Rosengarten in seiner vollen Pracht auf fast 19000! Quadratmetern. Circa 24000 Rosenpflanzen und über 600 verschieden Rosenarten finden hier ideale Bedingungen, um die Besucher mit ihrer üppigen Blütenpracht zu begeistern. Von hier aus starten einige lokale Ortswanderwege in die Umgebung von Seppenrade, der hier beschriebene A1-Leversum, der A2-Lippsches Holt und der A3-Seppenrader Schweiz.

Vom Parkplatz am Rosengarten aus wandern wir zunächst leicht abwärts zur B58 und überqueren selbige, um hinaus auf freies Feld zu wandern. Die Landschaft zeigt sich fast eben, und die Wege sind gut zu begehen, während wir, vorbei an einigen schmucken Bauernhöfen wandernd, bald einige schön angelegte Fischteiche erreichen. Auf teils schönen Wiesenwegen leitet uns der A1 weiter und nochmals über die B58 hinweg, bevor wir auch schon bald wieder den Ortsrand von Seppenrade erreichen. Das letzte Stück Weg leitet uns nun durch Seppenrade hindurch zurück zum Parkplatz, wo sich die Runde schließt.

Artikel bei twitter teilenArtikel bei Facebook teilenArtikel per Email versendenText, Bilder und Track dieser Wanderung unterliegen - wenn nicht anders angegeben - der Creative Commons Attribution/Share Alike-Lizenz.