Wolfspfad Höchenschwand (Schwarzwald)


(+) vergrößern
Artikelbild
Länge: 4.18km
Gehzeit: 01:09h
Anspruch: mittel
Wegzustand: gut
Downloads: 48
Höhenprofil und Infos

Diese hübsche Familienwanderung dürfte nicht nur Kinder erfreuen! Wir sind heute auf dem Wolfspfad bei Höchenschwand im Naturpark Südschwarzwald unterwegs und begleiten das Maskottchen Lupus. Der Name kommt von lateinischen Canis lupus für Wolf. Er gehört zur Familie der Hunde, lebt in Rudeln, wurde ausgerottet und kehrt nun zurück. Wie das gelingen kann? Das geht am besten mit Verständnis und dafür sorgen die Stationen am Wolfspfad, die uns näher mit Lupus und seinen Gewohnheiten bekannt machen.

Der Weg ist nicht für Kinderwagen geeignet, aber man kann sich Rückentragen an der Touristinfo in Höchenschwand ausleihen. Die Runde lässt sich auch zwischendrin abkürzen, wenn kurze Beinchen nicht mehr wollen.

Start ist auf dem Parkplatz am Ende der Dumrigstraße, südlich von Strittberg. Nach rund 250m öffnet sich die Runde und wir machen es wie Freund Lupus: halten uns im Schutz der Bäume auf. Wir wenden uns in nördliche Richtung und gehen den Wolfspfad mit dem Uhrzeiger, sind auf naturnahen Pfaden unterwegs und erfahren viel Wissenswertes. Rast und Spielmöglichkeiten ergänzen die Wanderung. Man kann sich also durchaus einige Stunden hier im Wald aufhalten.

Die erste Station nennt sich dann auch gleich: Auf gefährlicher Reise. Wir begleiten Lupus auf seinem Weg, ein neues Rudel zu gründen und wollen natürlich sicher in einem unbekannten Revier ankommen. Unsere Wege heißen Staldenstraße und Felsenweg. Wir kommen an der Station vorbei, die uns das Familienleben im Rudel erläutert. Der einsame Wolf ist nämlich gar nicht so einsam.

Wir können auf der Runde entdecken, was beim Wolf auf den Speiseplan kommt, wie wir uns von Lupus unterscheiden und beim Wettrennen alt aussehen – ein Wolf schafft 50km/h. Der schnellste Mensch rannte 2009 eine Maximalgeschwindigkeit von 44,72km/h und steht im Buch der Rekorde.

Hungrig wie ein Wolf, können wir uns an der Wolfshütte ausruhen und unseren Rucksack plündern. Eine weitere Station betrachtet die Märchen und Lupus verrät, wie man sich geschickt und erfolgreich einer Beute nähert.

Copyright 2009-2021 Wanderatlas Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten

Kostenlose Prospekte für Deinen nächsten Wanderurlaub
Wähle aus Hunderten von Wanderkatalogen und Informationsbroschüren Dein nächstes Wanderziel. Die Prospekte kommen gratis und versandkostenfrei per Post frei Haus!

Wandertouren in direkter Nähe
Es gibt weitere schöne Touren in der direkten Umgebung. Schau dich um und finde Deinen Weg!
Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
9.94km
Gehzeit:
02:41h

Eine Wanderung, wo man mal in der Höhenlage startet, dann hinuntergeht, ein bisschen verweilt, um wieder hinauf zu kommen. Der Felsenweg macht seiner...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
10.71km
Gehzeit:
03:13h

Steile Hänge, tiefe Schluchten, Wasser, das sich hinunter stürzt, aufsteigender Dampf aus den Wäldern, Felswände, Moose, Lichtungen, Urwald und...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
12.12km
Gehzeit:
03:06h

Es gibt ihn, den Schinkenhimmel, auch ohne den Rauch, die Enge und muntere Lautstärke einer spanischen Tapas-Bar, nämlich bei Höchenschwand im...

Weitere Touren anzeigen

Wanderziele am Weg
Entlang dieses Wanderwegs gibt es interessante Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele. Starte dein nächstes Abenteuer!
WolfshütteNaturpark Südschwarzwald
ivw
Die Wandertour wurde zu Deiner Merkliste hinzugefügt