Windebyer Noor Rundwanderung


(+) vergrößern
Artikelbild
Länge: 11.67km
Gehzeit: 02:39h
Anspruch: leicht
Wegzustand: gut
Downloads: 54
Höhenprofil und Infos

Auf gut 12 Kilometern geht es auf diesem Wanderweg rund um den 389 Hektar großen Binnen See Windebyer Noor. Der See war einst direkt mit der Ostsee verbunden und so das Endteil der Eckernförder Bucht. Heute ist der See ein reiner Binnensee. Archäologische Funde lassen darauf schließen, dass das Gebiet rund um den See schon während der Eiszeit besiedelt war. Es wird vermutet, dass am Ende des Osterwalls, also am Westufer des Sees, ein wikingerzeitlicher Hafen gelegen haben soll.

Für die Wanderung benötigst du keine besondere konditionelle Anforderung, denn das Gebiet ist überwiegend flach. Startpunkt der Wanderung ist der Parkplatz am „Grünen Weg“. Diesen kannst du entweder mit der Bahn, dem Bus oder auch mit dem eigenen Fahrzeug erreichen.

Der Track führt dich im Uhrzeigersinn um das Windebyer Noor, aber es ist auch möglich, die Route entgegengesetzt zu wandern. Vom Parkplatz geht es als erstes über die Flensburger Straße in den Kakabellenweg, dann weiter über den Bürgermeister-Jahn-Weg und über den Stolbergring bis zum Kreisverkehr. Hier läufst du an der Landstraße weiter ortsauswärts bis zum Parkplatz.

Dort biegst du nach rechts ein und wanderst am Ufer des Sees weiter. Nimm dir an dieser Stelle ein wenig Zeit, die einmalige Sicht auf den See zu genießen. Auf dem Noorwanderweg geht es jetzt die nächsten Kilometer rund um den See. Nach insgesamt 4,5 Kilometern nimmst du den Weg nach links und entfernst dich immer weiter vom Ufer. Hier erwartet dich mit dem Osterwall ein Highlight der Wanderung. Dabei handelt es sich um ein denkmalgeschütztes Teilstück des Danewerks. Das Bauwerk wurde zwischen 700 und 737 als Schutz der Halbinsel Schwansen erbaut. Der damalige Wall hatte eine Länge von gut 3,5 Kilometern, war 7,5 Meter breit und bis zu 3,5 Meter hoch.

Am nördlichen Teil des Sees kommst du jetzt am Schnaaper Wald vorbei. Dies ist ein Buchenhochwald, der dir je nach Jahreszeit einzigartige Farben der Bäume präsentiert. Der restliche Weg verläuft direkt am See wieder zurück bis zum Parkplatz „Grüner Weg“. Weil Eckernförde bei vielen Ostseeurlaubern beliebt ist, gibt es hier einige gute Einkehrmöglichkeiten.

Bildnachweis: Von JohnRoxton [CC BY-SA 4.0] via Wikimedia Commons

Copyright 2009-2022 Wanderatlas Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten

Kostenlose Prospekte für Deinen nächsten Wanderurlaub
Wähle aus Hunderten von Wanderkatalogen und Informationsbroschüren Dein nächstes Wanderziel. Die Prospekte kommen gratis und versandkostenfrei per Post frei Haus!

Wanderziele am Weg
Entlang dieses Wanderwegs gibt es interessante Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele. Starte dein nächstes Abenteuer!
Windebyer NoorEckernfördeEckernförder BuchtOsterwallSchnaaper WaldParkplatz Grüner WegOstsee
ivw
Die Wandertour wurde zu Deiner Merkliste hinzugefügt