Welver: Felder und Wälder


Erstellt von: niki
Streckenlänge: 9 km
Gehzeit o. Pause: 1 Std. 57 Min.
Höhenmeter ca. ↑57m  ↓57m
Kein Wegzeichen hinterlegt

Auf einer Länge von ca. 9,2 km wird hier die Börde bei Welver mit allen Landschaftsarten durchlaufen. Start ist am Bahnhof (Parkplatz Ostbusch), von hier geht es Richtung Osten, Ostbusch - Schwarzer Weg - über den Bahnübergang - immer an der Bahn lang (hier kann schon mal der Wind etwas heftiger wehen) über die freien Felder - vor der Straße (Brücke) links ab - Über den Hof (hier ist auch der Sitz des Reservistenverbandes) bis zum Ende des Feldweges.

Hier wird es etwas schwieriger, da es jetzt über die Wiese bis zur Ecke geht und dann durch den Wald, im Winter kein Problem, aber im Sommer ist hier kein Weg mehr zu erkennen. Jetzt durch den Wald und über die kleine Strasse bis nach Recklingsen, über die Hauptstrasse und den Ort rechts liegen lassen.

Nächster Feldweg links abbiegen - Hauptstrasse rechts und nach ca. 100 m wieder links in den Wald - ersten Waldweg rechts abbiegen, hier bis nach Kirchwelver - rechts Richtung Friedhof -. vor dem Friedhof den Trampelpfad Richtung Kirchen - Zwischen den Kirchen durch das wunderschöne Kirchwelver - hier etwas rechts halten und den neuen Pfarrgarten bewundern - weiter in den Wald und links durch den Buchenwald - dann durch die Ortsmitte wieder zum Bahnhof.

Bildnachweis: Von Pim van Tend [CC BY-SA 4.0] via Wikimedia Commons

Artikel bei twitter teilenArtikel bei Facebook teilenArtikel per Email versendenDer Inhalt dieser Seite unterliegt der Creative Commons Attribution/Share Alike-Lizenz. © niki via ich-geh-wandern.de

Schöne Wanderziele in der Nähe:

Welver Nordrhein-Westfalen Kreis Soest