Wanderung Wohldorfer Wald, Duvenstedter und Hansdorfer Brook


(+) vergrößern
Artikelbild
Länge: 13.89km
Gehzeit: 03:17h
Anspruch: leicht
Wegzustand: gut
Downloads: 78
Höhenprofil und Infos

Wer sich an Wanderungen in naturbelassener Umgebung erfreut, ist auf dieser Tour im Schnittfeld von Hamburgs Nordwesten und Schleswig-Holstein genau richtig. Die Wanderung führt durch ein ausgedehntes Gebiet, das sich aus verschiedenen Sumpf-, Heide- und Waldabschnitten zusammensetzt. In dieser Umgebung lässt sich nicht nur hervorragend wandeln, sondern ebenso mehrfach verweilen. So eröffnet sich die Möglichkeit, die insgesamt etwa 14-Kilometer-Runde zu einem Tagesausflug auszudehnen. Nur genügend Proviant darf dafür nicht fehlen.

Wo die Route startet, ist nicht festgelegt; eine Option findet sich in Klein Hansdorf, das unter anderem mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar ist. Von dort geht es wahlweise erst südlich ins Hansdorfer Brook oder in Richtung Nordwesten. Wir entscheiden uns für das Wandern im Uhrzeigersinn und begeben uns in das Naturschutzgebiet.

Im Hansdorfer Brook erwarten Wanderer, wie auch insgesamt, keine großen Höhen. Stattdessen wartet eine ausgeprägte Flora und Fauna, die von zahlreichen Vogelarten bevölkert wird: darunter Sperber, Habicht und Kraniche. Vor allem Wald- sowie Moorzonen prägen den Weg. Daran schließt sich die Ammersbek-Niederung an, welche man nach Querung des namensgebenden Baches betritt.

An Feuchtwiesen vorbei gelangen wir zu einer Kleingartensiedlung, an welcher wir eine große Kurve einschlagen, um uns schließlich in den Norden weiterzubewegen. Ein kleiner Abstecher lohnt sich, besonders für Tierfreunde und Kinder, zum Reiterhof. Ansonsten setzt sich der Spaziergang im Wohldorfer Wald fort. Er gehört zu Hamburg und wird vorrangig von Eichen sowie Buchen regiert, die zuweilen ein Alter von über 200 Jahren erreichen. Zwischen diesen lässt sich eine Pause einlegen – sei es zur Stärkung oder schlicht, um die Atmosphäre zu genießen.

Dasselbe gilt für den abschließenden Teil, den das Naturschutzgebiet Duvenstedter Brook bietet. Nach erneuter Querung der Ammersbek geht es mit der Ellernbek in den Norden und nordwestlich wieder gemächlich zurück zum Ausgangspunkt.

Die Landschaft zeigt sich noch einmal abwechslungsreich und präsentiert im Grunde einen Mix der vorherigen Vegetationstypen. Pflanzen wie Schachblumen, Orchideen und Sonnentau wachsen in der nicht zuletzt aus Heiden bestehenden Kulisse. Nicht nur Vögel, zugleich Hirsche, Insekten, Amphibien und andere Lebewesen sind hier zuhause.

Bildnachweis: Von Gunhild Peiniger [CC BY-SA 4.0] via Wikimedia Commons

Copyright 2009-2024 Wanderatlas Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten

Kostenlose Prospekte für Deinen nächsten Wanderurlaub
Wähle aus Hunderten von Wanderkatalogen und Informationsbroschüren Dein nächstes Wanderziel. Die Prospekte kommen gratis und versandkostenfrei per Post frei Haus!

Wandertouren in direkter Nähe
Es gibt weitere schöne Touren in der direkten Umgebung. Schau dich um und finde Deinen Weg!
Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
14.41km
Gehzeit:
03:26h

Schleswig-Holstein ist das Gebiet dieser Wanderung, die allerdings fast die Grenze zu hamburgischem Territorium überquert. Genauer gesagt bewegen...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
18.91km
Gehzeit:
04:34h

Der Kreis Stormarn in Schleswig-Holstein ist gespickt mit (großteils) entspannten Wanderrouten, die ohne starke Höhen auskommen. Im Fokus stehen...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
18.53km
Gehzeit:
04:25h

Der Volksdorfer Rundwanderweg ist knappe 20 Kilometer lang und aufgrund seiner Länge eher für den gut konditionierten Wanderer gedacht. Die Wanderung...

Weitere Touren anzeigen

Wanderziele am Weg
Entlang dieses Wanderwegs gibt es interessante Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele. Starte dein nächstes Abenteuer!
Klein Hansdorf (Jersbek)JersbekHansdorfer BrookAmmersbektal (Alster)Wohldorfer WaldHamburg-Wohldorf-OhlstedtDuvenstedter Brook
ivw
Die Wandertour wurde zu Deiner Merkliste hinzugefügt