Wanderung durchs Leyer Holz


(+) vergrößern
Artikelbild
Länge: 9.3km
Gehzeit: 02:19h
Anspruch: mittel
Wegzustand: gut
Downloads: 16
Höhenprofil und Infos

Der Wanderweg zum Leyer Holz und wieder zurück ist 9,3 Kilometer lang und für jeden Wanderer geeignet, der gut zu Fuß ist. Vom Schwierigkeitsgrad ist die Strecke als „Mittel“ einzustufen. Es gibt einige kleine Steigungen und Gefälle im Streckenverlauf, weswegen du gut eingelaufene Wanderschuhe und wetterfeste Kleidung tragen solltest. Ein kleiner Wanderrucksack, gefüllt mit etwas Proviant für ein kleines Picknick sollte ebenfalls nicht fehlen.

Startpunkt deiner Wanderung ist der Parkplatz am Café-Restaurant am Rubbenbruchsee. Mit dem ÖPNV reist du am besten mit der Buslinie M2 aus Richtung Osnabrück Hauptbahnhof kommend an. Steige an der Haltestelle Barenteich aus und gehe in südlicher Richtung den Birkenweg bis zum Parkplatz entlang. Spaziere zunächst den Karl-Kühling-Weg entlang in nördlicher Richtung um den See herum.

An der T-Kreuzung geht es nach rechts und hinter den Häusern gleich wieder nach rechts in den Eichelkamp, der später in den Storkamp übergeht. Überquere jetzt die Leyer-Str. und wandere bis zum Gut Leye. Hier befindet sich ein imposantes Herrenhaus mit einer sehenswerten Kapelle. Links und rechts um die Kapelle herum wurden symmetrisch die Vorgebäude und Torhäuser angeordnet. Die gerade Allee führt mittendurch bis zum Herrenhaus. Der Stadtadel von Osnabrück baute sich im 17. Jahrhundert gerne solche Herrenhäuser um die Stadt herum, in denen residierte und repräsentierte.

Nachdem du das Gut besichtigt hast, geht es weiter in Richtung Westen bis zum Atter Friedhof. Umrunde den Ort einmal und wandere am Waldrand bis zum Flugplatz Atterheide. Hier besteht die Möglichkeit, etwas zu essen und die kleinen Flugzeuge beim Starten und Landen zu beobachten. Wandere jetzt weiter nördlich vom Flugplatz am Waldrand entlang.

Hinter den Hangars geht es dann auf der Straße zum Flugplatz weiter in östlicher Richtung bis zum Fußweg am Eichelkamp. Jetzt läufst du denselben Weg um den See wie auf dem Hinweg zurück. Nach etwas mehr als 9 Kilometern hast du deinen Ausgangspunkt am Parkplatz Rubbenbruchsee wieder erreicht. Hier besteht auch noch einmal die Möglichkeit zur Einkehr in das Café-Bistro am Rubbenbruchsee.

Bildnachweis: Von Basotxerri [CC BY-SA 4.0] via Wikimedia Commons

Copyright 2009-2024 Wanderatlas Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten

Kostenlose Prospekte für Deinen nächsten Wanderurlaub
Wähle aus Hunderten von Wanderkatalogen und Informationsbroschüren Dein nächstes Wanderziel. Die Prospekte kommen gratis und versandkostenfrei per Post frei Haus!

Wandertouren in direkter Nähe
Es gibt weitere schöne Touren in der direkten Umgebung. Schau dich um und finde Deinen Weg!
Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
10.61km
Gehzeit:
02:35h

Der Rundwanderweg zum Leyer Holz und zum Rubbenbruchsee ist knappe elf Kilometer lang. Plane etwa 2 Stunden 45 Minuten für den Rundkurs ein. Die...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
9.73km
Gehzeit:
02:19h

Der Rubbenbruchsee im Westen von Osnabrück ist ein lohnenswertes Ziel für die von der Stadtluft übersättigten Bewohner – gleichzeitig aber auch...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
6.2km
Gehzeit:
01:42h

Der Rundwanderweg Piesberg ist 6,2 Kilometer lang und startet im Fürstenauer Weg am Museum Industriekultur in Osnabrück. Plane etwa 1 Stunde und...

Weitere Touren anzeigen

Wanderziele am Weg
Entlang dieses Wanderwegs gibt es interessante Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele. Starte dein nächstes Abenteuer!
Leyer HolzRubbenbruchsee (Osnabrück)Gut LeyeFlugplatz Atterheide
ivw
Die Wandertour wurde zu Deiner Merkliste hinzugefügt