Von Rickenbach zu den Wasserfällen im Hauensteiner Murgtal


(+) vergrößern
Artikelbild
Länge: 5.03km
Gehzeit: 01:34h
Anspruch: schwer
Wegzustand: gut
Downloads: 5
Höhenprofil und Infos

Vom Erholungsort Rickenbach (Landkreis Waldshut), im Vorderen Hotzenwald wandern wir zu den Wasserfällen an der Hauensteiner Murg und treffen auch die Burgruine Wieladingen. Dabei kommen wir durch felsige Tunnel und genießen stellenweise Ausblicke bis zu Schweizer Alpenkette. Unterwegs, hier verläuft auch der Murgtalpfad, sind Infoschilder zu sehen, die uns den Hotzenwald erklären, was auch passieren kann ist, einem Gespann zu begegnen mit Planwagen.

Start in die Halbtagstour (ausreichend Proviant mitnehmen) ist der Wanderparkplatz an der Kirche St. Gordian und Epimach (1842). Wir gehen an der Gemeindeverwaltung vorbei ein Stück mit der Hauptstraße, rechts in die Schulstraße, links Im Schaffeld, weiter mit der Straße Hasenbrunnen, aus dem der Weg Hasenbrunnen wird. Wir sind von Wiesen umgeben, dann von Wald und kommen zum Pfaffensteg, wo einst eine Mühle stand. Der Legende nach wurde sie weggespült. Wir queren die Hauensteiner Murg.

Mit der Murgtalstraße und dem Murgtalweg verfolgen wir die Hauensteiner Murg, wie auch die Wanderer auf diesem Teil vom Murgtalpfad. Alsbald sehen wir den Strahlbrusch Wasserfall. Der ist auf der anderen Seite des Baches vom zufließenden Seelbach gebildet wird und sich 12m in die Tiefe stürzt. Würden wir die Seite wechseln, käme man von hier aus an einem Steinbruch vorbei zur Wickartsmühle, da kommen wir aber später ebenfalls noch längs.

Weiter geht’s durchs pfadiger werdende Tal an zwei weiteren Murg-Wasserfällen vorbei. Wenn wir am südlichsten und tiefsten Punkt der Runde sind, queren wir die Murg und sehen den Lehnbach-Wasserfall unterhalb der Burgruine Wieladingen. Da gehen wir jetzt hin, ansteigend und könnten dort Bergfest machen, denn etwas über die Hälfte der Runde ist geschafft.

Die Burg Wieladingen auf einem Bergsporn oberhalb des Murgtals wurde 1260 wurde erstmals genannt. Sicherungsmaßnahmen machten den 28m hohen Turm wieder zugänglich. Man sieht aus der Ferne lediglich den Bergfried aus dem üppigen Grün herauslugen. Es hat sich aber noch mehr erhalten und wir verschnaufen an den Treppen mit Aussichten bis in die Schweizer Alpenkette.

Wir wandern weiter ansteigend, dem Schlossbach folgend, an einem Kurzentrum vorbei, kommen über den Lehnhof und weiter durch die hügelige Hotzenwaldlandschaft mit ihren Wiesen und Waldabschnitten, wir kommen durch die lockere Bebauung Wieladingen und schlagen einen Haken bei Wickartsmühle. Gen Norden wandern wir dann noch rund 1,5km und sind in Rickenbach.

Bildnachweis: Von PantaRhei [CC BY-SA 4.0] via Wikimedia Commons

Copyright 2009-2021 Wanderatlas Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten

Kostenlose Prospekte für Deinen nächsten Wanderurlaub
Wähle aus Hunderten von Wanderkatalogen und Informationsbroschüren Dein nächstes Wanderziel. Die Prospekte kommen gratis und versandkostenfrei per Post frei Haus!

Wandertouren in direkter Nähe
Es gibt weitere schöne Touren in der direkten Umgebung. Schau dich um und finde Deinen Weg!
Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
5.03km
Gehzeit:
01:33h

240m Aufstieg beschert und diese kleine Runde, die zu 2/3 mit Aufstieg einhergeht und zwar von Sasbachwaldens Südosten mit dem Sasbach zum Straubenhöf...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
9.76km
Gehzeit:
03:08h

Die als Premiumwanderweg zertifizierte Alde Gott Panoramarunde führt einmal rund um das Blumen- und Weindorf Sasbachwalden im Schwarzwald. Sasbachwalden...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
16.53km
Gehzeit:
05:02h

Sasbachwalden ist ein heilklimatischer Kneipp- Kurort mit einem denkmalgeschützten Ortskern und liegt im Ortenaukreis (Schwarzwald). Südwestlich...

Weitere Touren anzeigen

Wanderziele am Weg
Entlang dieses Wanderwegs gibt es interessante Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele. Starte dein nächstes Abenteuer!
Augenblick-Runden (Naturpark Schwarwald Mitte/Nord)Rickenbach (Hotzenwald)Murgtal (Hochrhein)Strahlbrusch-WasserfallLehnbach-WasserfallBurgruine Wieladingen
Die Wandertour wurde zu Deiner Merkliste hinzugefügt