Von Nieuwrode zum Wasserschloss Horst und entlang der Demer (Belgien)


Erstellt von: wetomiel
Streckenlänge: 26 km
Gehzeit o. Pause: 5 Std. 38 Min.
Höhenmeter ca. ↑263m  ↓263m
WSV-Leuven

Diese Wanderung besteht aus drei Teilstrecken, die je nach Kondition kombiniert werden können. Die erste Runde führt uns dabei in Richtung Süden und somit zum Schloss Horst, die anderen beiden erschließen den Norden und führen bis heran an das Ufer der Demer.

In jedem Fall starten wir nahe der Kirche in Nieuwrode, und hier gibt es auch gleich eine kleine Kneipe, der wir zum Abschluss der Wanderung einen Besuch abstatten können, um ein leckeres „Leffe“ zu genießen. Davor steht allerdings die Wanderung selbst an, die uns, wie erwähnt, zunächst nach Süden zum Wasserschloss Horst leitet. Wir erreichen das Schloss nachdem wir ein Waldstück durchquert haben und machen uns, dort angekommen, auch gleich wieder auf den Rückweg nach Nieuwrode.

Hier folgt nun Teil zwei der Wanderung, die uns nun nach Norden, in Richtung Gelrode leitet. Wir wandern dabei durch eine landwirtschaftlich geprägte Gegend und erreichen hinter der Autobahn dann bald die Ortsmitte von Gelrode. Hier steht dann nun die Entscheidung an, den Rückweg einzuschlagen, oder die nächste Runde anzuschließen.

Bei ausreichend Kondition sollte auch der dritte Teil unbedingt noch mit begangen werden, es geht nämlich durch eine hübsche Landschaft bis an das Ufer der Demer und dann für einige Zeit an selbigem entlang. Besonders diese dritte Runde dürfte die Naturliebhaber unter den Wanderern besonders ansprechen.

Wie auch immer man sich entscheidet, der Rückweg erfolgt von Gelrode auf gleichem Wege. In einem Zickzack-Kurs wandern wir durch die ebene Landschaft und wieder über die Autobahn hinweg, bis wieder der Ausgangspunkt in Nieuwrode erreicht ist. Auch wer nicht alle drei Runden begangen hat, darf sich hier nun auf das verdiente „Leffe“ Bier freuen.

Artikel bei twitter teilenArtikel bei Facebook teilenArtikel per Email versendenText, Bilder und Track dieser Wanderung unterliegen - wenn nicht anders angegeben - der Creative Commons Attribution/Share Alike-Lizenz.