Von Häselgehr über Boden nach Bschlabs durch das Tal der Stille (Reutte Tirol)

Von Häselgehr über Boden nach Bschlabs durch das Tal der...
Von Häselgehr über Boden nach Bschlabs durch das Tal der...
Von Häselgehr über Boden nach Bschlabs durch das Tal der...
Von Häselgehr über Boden nach Bschlabs durch das Tal der...
Von Häselgehr über Boden nach Bschlabs durch das Tal der...
Von Häselgehr über Boden nach Bschlabs durch das Tal der...
Von Häselgehr über Boden nach Bschlabs durch das Tal der...
Von Häselgehr über Boden nach Bschlabs durch das Tal der...
Von Häselgehr über Boden nach Bschlabs durch das Tal der...
Von Häselgehr über Boden nach Bschlabs durch das Tal der...
Von Häselgehr über Boden nach Bschlabs durch das Tal der...
Von Häselgehr über Boden nach Bschlabs durch das Tal der...
Von Häselgehr über Boden nach Bschlabs durch das Tal der...
Von Häselgehr über Boden nach Bschlabs durch das Tal der...
Von Häselgehr über Boden nach Bschlabs durch das Tal der...
Von Häselgehr über Boden nach Bschlabs durch das Tal der...
Von Häselgehr über Boden nach Bschlabs durch das Tal der...
Von Häselgehr über Boden nach Bschlabs durch das Tal der...
Von Häselgehr über Boden nach Bschlabs durch das Tal der...
Von Häselgehr über Boden nach Bschlabs durch das Tal der...
Von Häselgehr über Boden nach Bschlabs durch das Tal der...
Von Häselgehr über Boden nach Bschlabs durch das Tal der...
Von Häselgehr über Boden nach Bschlabs durch das Tal der...
Von Häselgehr über Boden nach Bschlabs durch das Tal der...
Von Häselgehr über Boden nach Bschlabs durch das Tal der...
Von Häselgehr über Boden nach Bschlabs durch das Tal der...
Von Häselgehr über Boden nach Bschlabs durch das Tal der...
Von Häselgehr über Boden nach Bschlabs durch das Tal der...
Von Häselgehr über Boden nach Bschlabs durch das Tal der...
Von Häselgehr über Boden nach Bschlabs durch das Tal der...
Wasserfall bei Boden
Unterwegs bei Boden

Erstellt von: wetomiel
Streckenlänge: 18 km
Gehzeit o. Pause: 6 Std. 2 Min.
Höhenmeter ca. ↑1230m  ↓1043m
WSV-Leuven

Diese Wanderung führt uns aus dem Lechtal hinauf nach Bschlabs. Die Wanderung hat deutlich alpinen Charakter und ist nicht einfach zu begehen, oft geht es entlang des Weges hunderte Meter hinab in die Tiefe. Auch die Länge von 18km ist nicht ohne, als Alternative kann man aber die Wanderung auch verkürzen und den Umweg über Boden auslassen, sodass sich die Länge auf 12km verkürzt.

Wir starten unsere Wanderung an der Lechtalstraße zwischen Häselgehr und Elmen. Von dort kennt unser Weg nur eine Richtung, nämlich bergan. Oberhalb des Steinbachs entlang schrauben wir uns auf kleinen Pfaden durch die herrliche Natur bergan. Dabei geht es immer wieder über kleine Zuflüsse des Steinbachs hinweg, und oft haben wir den Steinbach im Tal fest im Blick, ebenso wie die alpine Kulisse.

Nach circa 8,5km steht dann die Entscheidung an, gleich nach Bschlabs über den Steinbach hinweg zu wandern, oder den Bogen über Boden noch mit zu gehen. Das sollte jeder vor Ort für sich entscheiden, auch abhängig von der Verpflegung. Einkehren kann man nämlich nur in Boden und in Bschlabs!

Wer sich für die Boden Variante entscheidet, folgt weiter dem Steinbach bergan bis auf die Höhe von Boden. Dort steht dann ein Abstecher in das Tal des Angeriebachs an, wo eine herrliche Naturkulisse für die Mühen belohnt. Danach schlagen wir nun den Weg nach Boden ein und können dort eine erste Einkehr in Angriff nehmen.

Von Boden geht es nun weniger beschwerlich, der kleinen Landstraße folgend, zum Ziel nach Bschlabs. Die Rückkehr zum Ausgangspunkt an der Landstraße macht man ab hier am einfachsten per Bus, der uns sicher bis nach Elmen hinab bringt, und von dort erreichen wir dann nach 500m auch schon wieder unseren Ausgangspunkt an der Landstraße. Der Abstieg über die kleine Landstraße zu Fuß ist nicht zu empfehlen, da diese von Motorradfahren als leider oft tödliche Rennstrecke angesehen wird und nur wenig Platz für Wanderer bleibt.

Artikel bei twitter teilenArtikel bei Facebook teilenArtikel per Email versendenText, Bilder und Track dieser Wanderung unterliegen - wenn nicht anders angegeben - der Creative Commons Attribution/Share Alike-Lizenz.