Von der Adlerwarte zu den Externsteinen (Rundwanderweg)


(+) vergrößern
Artikelbild
Länge: 11.92km
Gehzeit: 03:12h
Anspruch: mittel
Wegzustand: gut
Downloads: 32
Höhenprofil und Infos

Ein bunter Naturmix erwartet uns auf dieser im Grunde überschaubaren Route im Teutoburger Wald, die gleichzeitig ein wenig in der Zivilisation wandelt und kulturhistorische Bauwerke nicht ausspart. Kurzum: Auf gerade einmal rund zwölf Kilometern wird eine erstaunliche Menge an unterschiedlichen Sehenswürdigkeiten versammelt. Um im Zuge dessen trotzdem noch das natürliche Ambiente auskosten zu können, lohnt es sich, viel Zeit mitzubringen. Das hügelige Gelände mag ebenfalls die ein oder andere Verschnaufpause verlangen.

Auf jeden Fall wollen wir den Start nicht lange hinauszögern und begeben uns früh zum Startpunkt in Berlebeck. Als Stadtteil von Detmold lässt sich der Ort einerseits mit öffentlichen Verkehrsmitteln oder dem eigenen Auto erreichen. Auf den Parkplätzen an der Adlerwarte kann dieses abgestellt werden.

Und damit beginnt schon unmittelbar das Potpourri aus Attraktionen, wobei sich Ausflügler selbst aussuchen dürfen, ob sie sich den Besuch der Adlerwarte bis zum Schluss aufheben. Dann geht es im Uhrzeigersinn dem GPS hinterher.

Während die Greif- und anderen Vögel in der Warte eine spektakuläre Show abliefern, legt der Wald erst einmal ein ruhigeres Flair an den Tag. Manchen geht es in der sogenannten Geisterschlucht sogar zu still zu, dabei hat diese bereits die ersten interessanten Felsformationen zu bieten.

Bevor die markantesten und populärsten Vertreter dieser Art zu sehen sind, wandeln wir ein weiteres Stück im Dickicht, unternehmen einen kurzen Abstecher zur Vogeltaufe und Holzhausen. Schließlich folgt etwa auf der Hälfte der Strecke der lauschige Obere Teich mit den darüber thronenden Externsteinen.

Die eindrucksvollen Externsteine verfügen über eine lange Geschichte und sind eine zusätzliche Erkundung wert. Spätestens jetzt ist ebenso der Moment für eine Picknickpause im Schatten der Riesen gekommen.

Der restliche Teil des Pfads verläuft vorrangig durchs Baumgeflecht zurück zum Ausgangspunkt und an einem Wasserlauf entlang. Doch auch hier dürfen Monumente selbstverständlich nicht ausbleiben und so präsentiert sich uns die Falkenburg aus dem 12. Jahrhundert. Ihre in Teilen erhaltene Ruine auf einem Hügel eignet sich gleichsam gut als Raststelle mit Rundumblick – alternativ wartet wieder in Berlebeck eine Gaststätte auf uns.

Bildnachweis: Von Falko Sieker [CC BY-SA 4.0] via Wikimedia Commons

Copyright 2009-2022 Wanderatlas Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten

Kostenlose Prospekte für Deinen nächsten Wanderurlaub
Wähle aus Hunderten von Wanderkatalogen und Informationsbroschüren Dein nächstes Wanderziel. Die Prospekte kommen gratis und versandkostenfrei per Post frei Haus!

Wandertouren in direkter Nähe
Es gibt weitere schöne Touren in der direkten Umgebung. Schau dich um und finde Deinen Weg!
Artikelbild
Art:
Strecke
Länge:
12.81km
Gehzeit:
03:29h

Auf dieser Etappe des Fernwanderwegs Hermannshöhen übergibt der Hermannsweg die Wegzeichen-Hoheit an den Eggeweg. Zunächst aber folgen wir wie...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
14.63km
Gehzeit:
04:05h

An der sehenswerten Sandstein-Felsformation, den Externsteinen im Teutoburger Wald, treffen sich der Hermannsweg und der Eggeweg, beide mittlerweile...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
22.52km
Gehzeit:
06:42h

Diese schöne Wanderung führt uns durch das Lipperland. Die Externsteine sind ein einzigartiges Kulturdenkmal, das die Menschen seit jeher fasziniert....

Weitere Touren anzeigen

Wanderziele am Weg
Entlang dieses Wanderwegs gibt es interessante Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele. Starte dein nächstes Abenteuer!
Berlebeck (Detmold)DetmoldAdlerwarte BerlebeckGeisterschlucht (Detmold)VogeltaufeHolzhausen-Externsteine (Horn-Bad Meinberg)Horn-Bad MeinbergExternsteineFalkenburg (Detmold)
ivw
Die Wandertour wurde zu Deiner Merkliste hinzugefügt