Teutoschleifchen Steinbecker Runde


Erstellt von: Rudi - Wanderatlas Redaktion
Streckenlänge: 7 km
Gehzeit o. Pause: 1 Std. 36 Min.
Höhenmeter ca. ↑78m  ↓78m
Teutoschleifchen Steinbecker Runde Wegzeichen Markierung Beschilderung

Die Steinbecker Runde, eine der Teutoschleifchen genannten Spazierwanderwege am Teutoburger Wald, führt uns eine angenehme Strecke durch eine abwechslungsreiche Natur- und Kulturlandschaft auf den Spuren der Bergbaugeschichte.

Die Steinbecker Runde ist besonders erlebnisreich. Der Premium-Spazierwanderweg führt entlang des Mittellandkanals, wo die passierenden Schiffe beobachtet werden können. Besonders sehenswert ist der Yachthafen Marina Recke, wo wir nicht nur die Gelegenheit haben, die stolzen Boote zu bestaunen, sondern in einem gemütlichen Café einkehren können.

Über ansehnliche Alleen und angenehme Feldwege verläuft der Rundweg durch die sanfte Hügellandschaft mit ihren prachtvollen Höfen. Zwischendrin durchwandern wir ein idyllisches, naturbelassenes Waldgebiet, dessen Blätterdach Schatten spendet und unvergleichliche Ruhe verströmt. Würziger Nadelduft belebt die Sinne und lädt zur völligen Entspannung ein.

Allgegenwärtig ist der Kohlebergbau im Buchholzer Forst, der der Region seinen Stempel aufdrückte. Jahrhundertelang wurde in der Region das „schwarze Gold“ abgebaut. Darüber können wir uns auf unserer Wanderung auf dem Teutoschleifchen über zahlreiche Schautafeln informieren – von den Anfängen des Steinkohlebergbaus im Ibbenbürener Kohlerevier vor ca. 450 Jahren bis zum Ende.

Besonderes Highlight des Spaziergangs stellt die Buchholzer Schachthütte dar. Von dem daneben stehenden Aussichtsturm – dem sogenannten Buchholzer Förderturm - genießen wir einen traumhaften Panoramablick über das Steinbecker Umland, ehe wir zum Ausgangspunkt der Wanderung zurückkehren. 

Wandern in der traumhaften Gegend zwischen Münster und Osnabrück gilt als besonderer Genuss. Die Region, die als der Balkon des Münsterlandes gilt, bietet gleichermaßen für Natur-, wie Kulturbegeisterte Abwechslungsreiches. Ganz gleich, ob man zu Fuß, auf dem Rad oder auf dem Rücken des Pferdes unterwegs ist, die malerische Landschaft mit ihren ausgedehnten Wäldern und sanften Hügeln begeistert jeden. Auf den Teutoschleifen können Wanderer in mehreren Etappen die Landschaft erkunden und die zahlreichen Aussichten genießen. Gemütlicher geht es auf einem der acht Teutoschleifchen zu Diese Spazier-Wanderwege sind mit einer Länge von drei bis sieben Kilometern deutlich kürzer als die großen Wanderrouten, stehen ihnen aber in Sachen Naturerlebnis in nichts nach.

Bildnachweis: Von J.-H. Janßen [CC BY-SA 3.0] via Wikimedia Commons

Vgwort