Terra Track Meller Balkon (zur Diedrichsburg)


Erstellt von: Rudi - Wanderatlas Redaktion
Streckenlänge: 9 km
Gehzeit o. Pause: 2 Std. 9 Min.
Höhenmeter ca. ↑160m  ↓160m
Terra Track Meller Balkon Markierung Wegzeichen Beschilderung

Der herrliche Wald der Meller Berge, die sanft hügelige Landschaft und die idyllischen kleinen Flussläufe bilden den Reiz dieses schönen Terra-Track-Rundwanderwegs im Osnabrücker Hügelland.

Der neun Kilometer lange Terra Track Meller Balkon führt mitten durch den Natur- und Geopark Terra-Vita. Er verläuft nördlich der Stadt Melle und lädt uns dazu ein, die herrlichen Meller Berge mit ihrer traumhaften Landschaft zu erkunden. Der Rundweg eignet sich perfekt für einen Tagesausflug.

Terra Track Meller Balkon Wegbeschreibung

Der Rundweg besitzt verschiedene Einstiege. Daher lässt sich die Wanderung sehr flexibel gestalten. Manche dieser Einstiege liegen direkt am Terra Track, andere sind durch kurze, attraktive Zuwege mit ihm verbunden. Da fällt die Auswahl direkt schwer. Wer einen der kleinen Zuwege wählen möchte, ist gut beraten, sich im Vorfeld eine ausführliche Wanderkarte zu besorgen oder in einem guten Tracking System die Route zu planen. Nicht alle Zuwege sind entsprechend gut ausgewiesen.

Ist der Hauptweg einmal erreicht, so führt er durch eine abwechslungsreiche, malerische Landschaft: Das Zwickenbachtal, welches von dem Zwickenbach in Millionen von Jahren geformt wurde. Wir genießen die zauberhafte Natur und freuen uns auf den kleinen Höhepunkt, den die Wanderung für uns bereithält: Inmitten der Meller Berge liegt die Diedrichsburg.

Die Diedrichsburg ist umgeben von einem schönen Wildpark, in dem wir freilaufenden Wildschweinrotten begegnen können. Das lohnt sich besonders im Frühling, wenn die Frischlinge zu bestaunen sind. Die Tiere sind Wanderer gewohnt und daher nicht aggressiv. Selbstverständlich sollten die Naturfreunde hier dennoch mit Respekt und Bedacht vorgehen. Hunde sind verständlicherweise in dem Wildpark nicht erlaubt.

Der Wildpark Diedrichsburg ist nicht zwangsläufig zu durchqueren, wenn wir auf dem Rundweg wandern, sondern lediglich ein lohnender Ausflug. Wer sich diese Abwechslung nicht entgehen lassen möchte, sollte beachten, dass in den Wintermonaten die Nebentore zum Wildpark an Werktagen geschlossen sind. So, wie der Einstieg individuell wählbar ist, so obliegt es auch jedem Wanderer selbst, wo er seine Wanderung wieder beenden möchte.

Bildnachweis: Von Basotxerri [CC BY-SA 4.0] via Wikimedia Commons

Vgwort