Talrunde entlang der Saalach (Saalbach-Hinterglemm)


(+) vergrößern
Artikelbild
Länge: 6.21km
Gehzeit: 01:39h
Anspruch: mittel
Wegzustand: gut
Downloads: 1
Höhenprofil und Infos

Die Feriengemeinde Saalbach-Hinterglemm arbeitet daran, nicht nur im Winter attraktiv zu sein und Gäste auf die Berge zu locken, sondern auch im Sommer Familien anzulocken. Noch übernachten im Winter fast doppelt so viele Menschen in der Region wie im Sommer. Das heißt, jetzt und hier ist in Saalbach ein bisschen mehr Platz um auch die anderen Sehenswürdigkeiten des Ortes in Augenschein zu nehmen. Das machen wir in Kombination mit einer Talrunde um die Saalach, die Saalbach südlich umschmeichelt.

Gemessen an den Bergtouren ist diese Runde ein Spaziergang, der am Dorfplatz mit Pfarrhof startet. Der dreigeschossige Pfarrhof wurde 1593 gebaut und 1759 ausgebaut. Wir gehen durch die Schulstraße an die Saalach, passieren die Glemmtaler Landesstraße, bevor wir die Saalach überqueren. Die Saalach misst insgesamt 105,5km. Ihr Ursprung ist der Torsee in den Kitzbüheler Alpen in Tirol. Am Saalachspitz bei Salzburg/Freilassing mündet sie in die Salzach. Wir sind noch an ihrem jungen Lauf in südöstlicher Richtung.

Durch die Auenlandschaft, die Saalach links von uns, wandern wir mit Wiesen und Wäldchen unter dem Schattberg X-Press durch, sehen nach einem Parkhaus gegenüber die barocke Kreuzkapelle. Wenn wir rund 3km spaziert sind, queren wir die Saalach, nach dem Saliterer Hof und machen kehrt. Ein Stück gehen wir mit Gewerken zur Rechten mit der Glemmtaler Landesstraße. 

Wir biegen in den Rauchenbachweg und wandern ansteigend durch die Wiesenlandschaft und kommen durch eine kleine Ansiedlung am Bergkreuzweg. Über den Ronachweg, wo wir bei 1.065m am höchsten Punkt sind, hat uns Saalbach bald wieder und wir sehen von der Skiliftstraße die ersten Berghilfen, wie die Kohlmaisgipfelbahn und den Kohlmais 3er, dem Turm 6er, dazwischen eine Golf Academy.

Die erhöht stehende, barocke Kirche in Saalbach ist den Heiligen Nikolaus und Bartholomäus geweiht, ist im Kern gotisch und von einem Friedhof umgeben. Ein weiteres Baudenkmal in der Nachbarschaft ist der Wartturm, der als einer von mehreren die Bergwerke am Oberlauf der Saalach schützte. Man erkennt ihn dank dem Schild dran und weil das Bauwerk aus Bruchstein ist. Drin ist eine après-Ski-Bar. Desweiteren historisch ist das Heimathaus in einem Bauernhaus aus dem 16. Jahrhundert.

Bildnachweis: Von Felix König - Eigenes Werk [CC BY-SA 3.0] via Wikimedia Commons

Copyright 2009-2021 Wanderatlas Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten

Kostenlose Prospekte für Deinen nächsten Wanderurlaub
Wähle aus Hunderten von Wanderkatalogen und Informationsbroschüren Dein nächstes Wanderziel. Die Prospekte kommen gratis und versandkostenfrei per Post frei Haus!

Wandertouren in direkter Nähe
Es gibt weitere schöne Touren in der direkten Umgebung. Schau dich um und finde Deinen Weg!
Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
6.6km
Gehzeit:
02:01h

Saalbach ist ein recht bekannter und beliebter Ort für Skitouristen und im sogenannten Skicircus Saalbach-Hinterglemm-Leogang-Fieberbrunn. Unsere...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
6.57km
Gehzeit:
01:50h

Saalbach ist ein recht bekannter und beliebter Ort für Skitouristen und man ist im sogenannten Skicircus Saalbach-Hinterglemm-Leogang-Fieberbrunn....

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
7.55km
Gehzeit:
02:21h

Home of lässig, postuliert die Urlaubsregion Saalbach-Hinterglemm, südwestlich von Salzburg in den österreichischen Alpen. Saalbach und das Glemmtal...

Weitere Touren anzeigen

Wanderziele am Weg
Entlang dieses Wanderwegs gibt es interessante Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele. Starte dein nächstes Abenteuer!
Schattberg X-PressSaalachtal (Salzach)Saalbach-Hinterglemm
ivw
Die Wandertour wurde zu Deiner Merkliste hinzugefügt