Schaabe-Rundwanderung ab Juliusruh (Rügen)


(+) vergrößern
Artikelbild
Länge: 10.97km
Gehzeit: 02:21h
Anspruch: leicht
Wegzustand: gut
Downloads: 84
Höhenprofil und Infos

Zwischen Breeger Bodden und Tromper Wiek erstreckt sich die Schaabe genannte Nehrung zwischen Glowe und Juliusruh nebst Breege und dem größeren Altenkirchen, nördlich der Insel Rügen vorgelagert. Die sichelförmige Schaabe ist eine fast 12km langer schmaler Sandstreifen, zwischen 600 und 2.000m breit, liegt zwischen den Halbinseln Jasmund und Wittow.

Durch die unterschiedliche Feuchtigkeit im Boden wachsen auf dem Sandhaken viele verschiedene Pflanzenarten. Start und Ziel ist Juliusruh, einem der sonnenreichsten Orte Deutschlands, am Nordende der Schaabe. Bei Juliusruh ist eine Wetterstation, die das messen kann.

„Ortsvater“ ist Julius von der Lancken, der 1795 den barocken Park Juliusruh zwecks seines Altersruhesitzes anlegte und ein Herrenhaus bauen ließ. Das wurde 1945 Opfer von Flammen. Wir wandern gen Süden durch den Waldweg, an einem Campingplatz vorbei und mit der sandigen Küsten entlang dem Bodden.

Das Wasser brandet rechts von uns, wir wandern entlang dem Waldrand zum Einzelgehöft Forsthaus Gelm, wo wir die Nehrung durch ihre Schmalseite queren und dabei Höhenmeter gewinnen. 

Rechterhand grenzt das Naturschutzgebiet Langes Moor an, das eine Fläche von 72ha hat. Das Versumpfungsmoor mit Kiefern bildet Torf im Untergrund. Einst wurde das Gebiet von Wittower Bauern als Hutewald genutzt. 

Wir kreuzen die L30, die Glowe mit Juliusruh verbindet, kommen runter an die Küste der Tromper Wiek und wandern mit schönstem Sandstrand nach Juliusruh zurück. Im Örtchen sind einige Strandvillen und Beherbergungsbetriebe nebst gastronomischen Angeboten. Zu DDR-Zeiten unterhielt die Filmfabrik Wolfen, ein fotochemischer Betrieb, für die Kinder ihrer Mitarbeitenden ein Ferienlager in Juliusruh.

Wenn wir schon mal im Norden Rügens sind, könnten wir das nahe Breege besuchen. Dort ist ein Hafen mit einer Fähranlegestelle und Verbindung nach Ralswiek oder zur Insel Hiddensee.

Bildnachweis: Von Christine-zarges [CC BY-SA] via Wikimedia Commons

Copyright 2009-2021 Wanderatlas Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten

Kostenlose Prospekte für Deinen nächsten Wanderurlaub
Wähle aus Hunderten von Wanderkatalogen und Informationsbroschüren Dein nächstes Wanderziel. Die Prospekte kommen gratis und versandkostenfrei per Post frei Haus!

Wandertouren in direkter Nähe
Es gibt weitere schöne Touren in der direkten Umgebung. Schau dich um und finde Deinen Weg!
Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
11.39km
Gehzeit:
02:30h

Rund 18 km nördlich von Bergen auf Rügen ist Glowe am westlichen Übergang der Halbinsel Jasmund zur Landenge der Schaabe zwischen der Tromper Wiek...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
11.67km
Gehzeit:
02:30h

Das Hafendorf Wiek auf der Insel Rügen geht weit in seiner Werbung: man spricht von Sonnenscheingarantie. Das macht der beliebte Ferienort im Norden...

Artikelbild
Art:
Strecke
Länge:
10.14km
Gehzeit:
02:16h

Im Nordwesten der Insel Rügen sind die Halbinseln Liddow und Lebbin, darauf ist die Gemeinde Neuenkirchen, in der ist die Anhöhe Hoch Hilgor und...

Weitere Touren anzeigen

Wanderziele am Weg
Entlang dieses Wanderwegs gibt es interessante Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele. Starte dein nächstes Abenteuer!
Forsthaus GelmPark JuliusruhBreeger BoddenNaturschutzgebiet Langes MoorJuliusruh (Breege)BreegeSchaabeGloweTromper WiekGroßer Jasmunder BoddenRügenOstsee
ivw
Die Wandertour wurde zu Deiner Merkliste hinzugefügt