Südheide-Rundweg Wietzer Berg


Erstellt von: ms192t
Streckenlänge: 20 km
Gehzeit o. Pause: 4 Std. 48 Min.
Höhenmeter ca. ↑398m  ↓398m
Kein Wegzeichen hinterlegt

Der Naturpark Südheide liegt in der Lüneburger Heide, nur wenige Kilometer nördlich von Celle (Wasserschloss, 400 Jahre alte Fachwerkhäuser usw.) zwischen den beschaulichen Heideorten Eschede, Hermannsburg, Müden a.d. Örtze und Unterlüß. Diese atemberaubende Tour startet in Müden a.d. Örtze.

Über den Themenweg W4 geht es Richtung Wietzer Berg. Hier befindet sich eine gr0ße Heidefläche mit Heidschnucken und dem Hermann-Löns Gedenkstein. Hermann Löns hat schon zu Lebzeiten viel von der Heide berichtet. Von hier geht es über den W4 weiter bis Bonstorf und über den Mühlenberg zur Backebergs Mühle. In Baven verläßt man den W4 und wechselt auf den W3 bis Müden. Hier liegt der schöne Heidesee.

Artikel bei twitter teilenArtikel bei Facebook teilenArtikel per Email versendenDer Inhalt dieser Seite unterliegt der Creative Commons Attribution/Share Alike-Lizenz. © ms192t via ich-geh-wandern.de