Rundwanderung in Stanzach (Österreich)


Erstellt von: wetomiel
Streckenlänge: 14 km
Gehzeit o. Pause: 4 Std. 0 Min.
Höhenmeter ca. ↑624m  ↓624m
WSV-Leuven

In schon fast guter Tradition steht gleich nach unserer Ankunft in Stanzach der Stanzacher Rundwanderweg auf dem Programm. Nach der langen Anreise eine gute Gelegenheit, die Beine zu vertreten. Da wir ziemlich regelmäßig unseren Urlaub dort verbringen, zeigen die Bilder auch die verschiedenen Jahreszeiten schön auf.

Von unserer Pension geht es zunächst über den Namloserbach hinweg und dann weiter in Richtung Stanzacher Skilift. Über schöne Wege und die herrliche Natur wandern wir immer weiter gen Süden bis auf Höhe des Ortes Martinau und dort hinunter an den Lech.

Entlang der Bundesstraße und des Lechs wandernd, geht es nun zurück nach Stanzach. Hier geht es dann zum zweiten Mal über den Namloserbach hinweg, und dahinter wandern wir weiter zwischen Lech und dem Ortsrand von Blockau gen Norden Richtung Alter Mühle. Dann folgt ein kurzes Stück entlang der Bundesstraße bis auf Höhe der Kläranlagen, wo wir dann einige Höhenmeter zu überwinden haben, um auf den offiziellen Stanzacher Rundwanderweg zu treffen.

Dem schönen Weg folgend, wandern wir nun auch schon wieder auf direktem Wege zurück zum Ausgangspunkt, wo die kleine Runde zum Einlaufen ihrem Ende entgegen geht.

Themen

Namloserbach