Rundwanderung aus Buschhütten um Unglinghausen und Herzhausen 25 km


Erstellt von: Südwestfalen
Streckenlänge: 25 km
Gehzeit o. Pause: 6 Std. 37 Min.
Höhenmeter ca. ↑816m  ↓816m
Mit diesen Zeichen ist die Runde gekennzeichnet

Rundwanderung aus Buschhütten um Unglinghausen und Herzhausen 25 km 

Diese Rundwanderung mit ca. 25 km wurde konsequent nach dem Prinzip „SGV Wegezeichen vorhanden“ geplant und gewandert.

Wegezeichenfolge: B von 0,0 km bis 1,7 km, nach rechts auf den A2 bis km 2,5, gerade aus auf dem gelben R bis km 4,1, nach links auf den U bis km 7,3, nach links auf den H bis km 15,3, nach links auf den U bis km 20,7, auf dem gelben R bis km 22,4, auf dem A3 bis km 22,9, geradeaus auf dem  A2 bis zum Ziel bei km 24,6. (km-Angaben unterwegs notiert, ca. Angaben - siehe Skizze (Bild))

Es geht los am Wanderparkplatz Buschhütten (nahe Friedhof) in Kreuztal-Buschhütten. Es geht entgegen dem Uhrzeigersinn den neuen Buschhüttener Rundweg (B) (Eisenhammerweg) vorbei am Freibad weiter aufwärts. Anfangs Asphalt, am Hinweis Hohlweg nach links ab und am Waldrand mit Blick ins Tal weiter. An einer Hütte ansteigend vorbei treffen wir bei km 1,7 auf den A2, den wir rechts in den Wald folgen. Bei km 2,5 treffen wir auf den Rothaarsteig-Zubringer (gelbes R) dem wir bis km 4,1 folgen.

Wir kommen an der Wolfsbornquelle raus. Hier läuft der „U“ (Rundweg Unglinghausen) durch. Im weiteren Verlauf gehen wir nach links über den U – später werden wir von rechts zurückkommen. Nachdem wir bei km 4,1 auf den U gewechselt haben wandern wir diesen nun eher flach laufenden Weg bis km 7,25. Hier treffen wir auf den „H“ (Herzhäuser Rundweg).

Wir biegen hier bei der Bank nach links abwärts ab und folgen dem „H“ auf etwa 8 km. Dabei führt uns der Weg abwärts nach Herzhausen, auf der anderen Ortseite in ein Seitental über schöne Wege vorbei an einem Wildgehege. Nun wieder abwärts an die andere Ortseite. Jetzt aufwärts auf die Höhe zwischen Herzhausen und Unglinghausen. Bei km 15,3 treffen wir auf den „U“ – Rundweg. Wir biegen scharf links auf den Unlinghäuser Rundweg. Es geht wieder ins Tal. Am Ortsrand Unglinghausen vorbei, einen weiteren Berg aufwärts.

Oben treffen wir auf den „N“ (Netphener Rundweg). Wir folgen weiter dem „U“ bis zur Wolfsbornquelle. Diese Stelle hatten wir eben nach 4,1km erreicht. Nun geht es den Rothaarsteigzubringer zurück bis links der A3 abzweigt. Diesem abwärts Richtung Buschhütten folgen. Nach ca. 500 m kommt der A2 von rechts und läuft in unserer Richtung weiter. Wir laufen nun dem A2 weiter abwärts bis zum Ausgangspunkt. Dabei kommen wir an einer Höhe vorbei, die den Blick nach Buschhütten ermöglicht. Nach etwa 24,6 km kommen wir am Ausgangspunkt wieder an. (Km-Angaben ca.)

Wem die Runde dann zu lang wird, der kann den Herzhäuser Bogen (8 km werden genutzt von 9,5 km gesamt-H-Weg) durch Abkürzung über die gemeinsame Strecke von U und H (gestrichelte Linie auf der Skizze) um geschätzt 6,5 km auf 18 km reduzieren.

Facebook – empfohlene Gruppen zum Thema

Wer sich für Wanderwege in Südwestfalen interessiert, dem ist die Facebookgruppe „Wandern in Südwestfalen“ empfohlen.  Wer mehr als nur Wege haben möchte, der wird auch gerne Mitglied in der Facebookgruppe „Wanderfreunde Ferndorftal“. Hier werden neben Wanderwege auch von Wandervereinen aus Südwestfalen und umgebenden Gebieten Wandertage (Termine) und geführte Wanderungen vorgestellt, alles rund um die Wanderung – für Freunde und Wanderer in Südwestfalen und Umgebung. Die Mitgliedschaft in beiden Gruppen ist natürlich kostenlos. Einfach beitreten!

Artikel bei twitter teilenArtikel bei Facebook teilenArtikel per Email versendenDer Inhalt dieser Seite unterliegt der Creative Commons Attribution/Share Alike-Lizenz. © Südwestfalen via ich-geh-wandern.de